FachBlog

Spa-Eröffnung in der Wasnerin in Bad Aussee. 3 Fragen an Spa-Managerin Stefanie Geiler

Anfang Juli wurde das neue Spa unter dem Namen NABEL.DAS SPA in der Wasnerin in Bad Aussee in Österreich eröffnet. Wir haben uns mit Spa-Managerin Stefanie Geiler über die Besonderheiten dieses Konzepts unterhalten und Einblicke in die Eröffnung erhalten.

V.l.n.r: Geschäftsführerin Petra Barta, Spa-Leiterin Stefanie Geiler, Künstlerin Sabine „Mc Bee“ Wallner, Delia Gstrein [comfort zone], Foto: DIE WASNERIN

V.l.n.r: Geschäftsführerin Petra Barta, Spa-Leiterin Stefanie Geiler, Künstlerin Sabine „Mc Bee“ Wallner, Delia Gstrein [comfort zone], Foto: DIE WASNERIN

1. Spa-Name: Euer neues Spa heißt NABEL.DAS SPA. Wie seid ihr zu dieser Idee gekommen?

Als ich vor einem Jahr meine Reise in der WASNERIN angetreten habe, hatte ich sofort das Gefühl, angekommen zu sein. In einem Ambiente angenehmer Ruhe, Ausgeglichenheit und dennoch voller Energie. Mein Bauchgefühl sagte sofort Ja.

Schon damals schwebte mir eine Neupositionierung eines schönen Spa-Bereichs, in dem ich mein Know-how, meine Erfahrung und meine Liebe zum Beruf einbringen kann, vor. Diese Gedanken trafen auch die Gedanken meiner zukünftigen Chefin, Hoteldirektorin und Geschäftsführerin Petra Barta. Gemeinsam machten wir uns auf den Weg zu einem Relaunch und einem neuen Spa-Konzept. Wir haben uns gemeinsam einiges in der Branche angesehen, unser bestehendes Team dazu befragt und unsere Gästestruktur mit deren Wünschen analysiert. Daraus resultierend sind wir übereingekommen, dass wir die bereits bestehende Grundbasis des Hauses, die ich ja auch sofort in den ersten Minuten meiner Anwesenheit in diesem Haus gespürt habe, in den Vordergrund stellen möchten.

Spa to go. Foto: Oliver Wolf

Spa to go. Foto: Oliver Wolf

Bei uns richtet sich alles nach der persönlichen Mitte und dem Wohlgefühl. Hier ist man der inneren Balance sehr nahe. Körper, Geist und Seele sind genau genommen auf der richtigen Ebene. Wir wollen zeigen, dass sich die Mitte in der Mitte Österreichs, in Bad Aussee, in der WASNERIN, in unserem neuen NABEL.DAS SPA finden lässt. Um ein neues Ich-Gefühl zu erfahren, bieten wir vieles, um nicht nur den Körper zu verwöhnen, sondern auch den Kopf wieder frei zu bekommen. Dabei haben wir uns bewusst für die Spa-Marke [comfort zone] entschieden.

2. Eröffnung: Ihr habt am 5.7.2019 das große Opening gefeiert. Was waren deine persönlichen Highlights?

Das Spüren der einzigartigen Atmosphäre auf unserer 360°-Bergpanorama-Dachterrasse, umgeben von einem einzigartigen Rahmenprogramm, bei welchem detailverliebt die Philosophie des Hauses mitgelebt wurde. Wie zum Beispiel: Lesungen zum Thema Nabel von Radek Knapp und Wolfgang Schober, zart verziert von der pantomimischen Darbietung von MC Bee, begeisterten unsere Gäste. Auch Verantwortliche aus Politik und Tourismus und Einheimische aus der Region waren mit dabei. Und die neue Pflegelinie wurde von Frau Delia Gstrein mit viel Liebe vorgestellt.

Besonders inspiriert war ich, welche Wertschätzung meinem wundervollen Spa-Team dargebracht wurde. Auch mit welcher Freude und der damit verbundenen Energie, etwas Einzigartiges und Neues umsetzen zu dürfen – ganz nach unseren Ideen & Vorstellungen – nun gearbeitet werden kann. Unser komplettes Auszeit-Team hatte bei diesem Event mit viel Begeisterung mitgewirkt. Angefangen von unseren Haustechnikern, der Marketingabteilung, den Servicemitarbeitern bis hin zur Küchenabteilung, den Rezeptionsmitarbeitern, den Housekeepingmitarbeitern und nicht zu vergessen den Gastgebern Petra und Davor Barta, welche mit viel Herzblut von Beginn an mit dabei waren. Ohne eine solch tolle Unterstützung wäre eine Neupositionierung unseres Spas nie zustande gekommen.

Stefanie Geiler (links) mit ihrem Spa-Team. Foto: DIE WASNERIN

Stefanie Geiler (links) mit ihrem Spa-Team. Foto: DIE WASNERIN

3. Spa-Suite: Ihr habt eine neue Spa-Suite kreiert. Was ist hier das Besondere und warum soll man sich diesen Luxus als Gast unbedingt mal gönnen?

In den vergangenen Jahrzehnten wurde der Ausdruck „Stress“ Teil unserer Alltagssprache. Er ist das psychologische Problem Nummer eins der heutigen Welt. Der Mensch kommt zunehmend aus seiner Mitte. In unserer ersten TRANQUILLITY™ Spa-Suite Österreichs bieten wir neue professionelle Signature Treatments an, die sich dem Thema Tiefenentspannung verschrieben haben. Diese Behandlungen sprechen vor allem den Geruchs-, Tast- und Hörsinn an und fördern einen Zustand tiefer Entspannung für einen ausgewogenen, ausgeruhten Geist. Der Raum ist harmonisch mit natürlichen Materialien wie Holz und Stein ausgestattet. Die Farbwahl ist bewusst reduzierter und eine exklusive Tiefenentspannungsliege sorgt für völliges Abschalten.

TRANQUILLITY™ Spa-Suite in der Wasnerin. Foto: Oliver Wolf

TRANQUILLITY™ Spa-Suite in der Wasnerin. Foto: Oliver Wolf

In einem einzigartigen Ritual mit einer eigens entwickelten Klangkomposition, dem TRANQUILLITY™ SOUND, erlebt man hier, wie schnell der Kopf und die Atmung frei werden, die Muskeln entspannen und sich Herzfrequenz und Blutdruck harmonisch einpendeln. Das Kribbeln des Wohlfühlens geht durch sanfte Berührungen in das Körperzentrum – den Nabel. Es ist, als würde ein Schalter im Kopf das Unterbewusstsein sanft umprogrammieren. Dadurch schläft man danach wieder herrlich und fühlt sich rundum befreiter. Nach solch einem Treatment stehen die Chancen gut, seine Mitte und innere Balance wiedergefunden zu haben.

Vielen Dank, Stefanie Geiler, für deinen Einblick in das neue NABEL.DAS SPA. Wir wünschen dir und deinem Team viel Erfolg!