BlogFachartikel, Interviews und Einblicke für Spa, Wellness und Gesundheit

Pure Wanderlust und ein einmaliger Sommerjob

Pure Wanderlust und Hike Society? Klingt interessant, aber was soll das sein? Das fragen sich wohl die meisten, wenn sie diesen Begriff zum ersten Mal hören. Hike Society ist der Name einer internationalen Kooperation zum Thema Wandern, die gerne auch mal ungewöhnliche Wege geht, wie der Sommerjob 2012 zeigt.

Acht Wanderregionen aus Deutschland, Österreich und Italien haben beschlossen gemeinsam eine Communitywebseite aufzubauen. Das zentrale Thema ist die pure Wanderlust. Wanderbegeisterte Menschen können einfach ihre schönsten Erlebnisse mit anderen Wanderfreunden teilen.

Wandern ist keine Frage des Alters (c) Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH

Wandern ist keine Frage des Alters (c) Foto: Berchtesgadener Land Tourismus GmbH

6.000 € für Freiheit, Spaß und Abenteuer

Seit ein paar Wochen herrscht reger Betrieb auf der Webseite. Die Hike Society hat einen attraktiven Sommerjob ausgeschrieben. Der Sommerjobler soll auf Kosten der Kooperation durch die acht Regionen reisen und dabei von seinen schönsten Wander- und Naturerlebnissen berichten. Dafür bekommt der Wanderer 6.000 €. Einzig die Anreise in die Regionen muss der Kandidat selbst finanzieren.

108 Bewerber, knapp 25.000 Votes

Kein Wunder, dass sich auf diese Ausschreibung hin, die über die Presse, Studentenplattformen und die Kommunikationskanäle der acht Regionen verbreitet wurde, insgesamt 108 Teilnehmer und Teilnehmerinnen bewarben. Die Bewerbung lief direkt über die Webseite der Kooperation. Die Kandidaten hinterließen ihre Kontaktdaten, konnten dort über sich selbst und frühere Wanderungen berichten, ein Foto hochladen und sogar ein Bewerbungsvideo einstellen. Die Bewerbungen waren im Anschluss öffentlich sichtbar.

Startseite (c) Foto: Hike-Society

Startseite (c) Foto: Hike-Society

Im nächsten Schritt konnte auf der Webseite für die einzelnen Kandidaten gevotet werden. Die Bewerber rührten ordentlich die Werbetrommel und animierten ihre Freunde für sie abzustimmen. Am Ende der Votingphase konnten 24.780 Stimmen gezählt werden. Der erfolgreichste Kandidat kam auf 1.545 Stimmen.

Jury-Entscheidung fiel am Montag, den 2. Juli 2012

Die finale Entscheidung, wer den Sommerjob bekommt, traf eine Jury der Hike Society. Unter den Bewerbern mit den meisten Stimmen suchte die Jury die besten Kandidaten aus. Die Wahl fiel auf Nadine Hein aus Mönchengladbach: Profil Nadine Hein
Mit ihrer Kreativität, Offenheit und Wanderbegeisterung konnte sie die Jury überzeuge(h)n. Die Entscheidung dürfte der Jury extrem schwer gefallen sein.

Wenn man sich die zahlreichen Bewerbungen durchliest wird deutlich, dass es keine schlechten Bewerbungen gab. Jeder einzelne Bewerber ist ein Wanderexperte mit einmaligen Erfahrungen und Stärken.

Portal Wanderroute (c) Foto: Hike-Society

Portal Wanderroute (c) Foto: Hike-Society

Wann wird losgewandert?

Nadine Hein wird zwischen August und Oktober die acht Regionen bereisen. Sie wird die schönsten Natur- und Wandererlebnisse der Regionen kennenlernen – Geheimtipps, die man normalerweise nicht so einfach zu sehen bekommt. Von ihren Erlebnissen berichtet Nadine auf der Webseite der Hike Society. Neben Wanderberichten werden auch Fotos und kleine Videos entstehen. Die Community kann die Reise der Sommerjoblerin auf der Webseite verfolgen.

Auch wanderbegeistert?

Wer Lust hat, kann jederzeit auf unserer Website www.pure-wanderlust.de vorbeischauen. Wer könnte bessere Geheimtipps für Wanderungen liefern, als ganz normale Wanderer?! Die User der Hike Society freuen sich über jeden neuen Inhalt oder Kommentar.