BlogFachartikel, Interviews und Einblicke für Spa, Wellness und Gesundheit

Im Biorhythmus mit der „Schladminger Blumenuhr“

Schladming in der Steiermark ist, nicht erst seit der Alpinen Ski WM letzten Februar, jedem Ski-Fan ein Begriff. Doch auch in Sachen Spa und Wellness tut sich hier einiges. Mit der Eröffnung des neuen Falkensteiner Hotels Schladming im Dezember 2012 wurde ein neues, ganz besonderes Spa-Konzept vorgestellt: Die Schladminger Blumenuhr – im Einklang mit dem Biorhythmus und der umliegenden Natur.

Unsere Leistungsfähigkeit wird vom Biorhythmus bestimmt

Grafik Biorhythmus im Acquapura Spa (c) Foto: Falkensteiner Hotels

Grafik Biorhythmus im Acquapura Spa (c) Foto: Falkensteiner Hotels

Der Biorhythmus ist für jedes Lebewesen eine Art innere Uhr. Er bestimmt, ob wir wach sind oder schlafen, ob wir uns müde oder aktiv fühlen, ob der Geist kreativ und der Körper in Hochform ist. Sowohl Tag und Nacht, als auch die Jahreszeiten spiegeln diese Zeiten der Aktivität und der Regeneration wider. In unserem Alltag, der heute in der Regel durch permanente Leistungsfähigkeit bestimmt wird, ist es oft schwer oder gar unmöglich geworden, unser Leben nach dem persönlichen Biorhythmus zu gestalten.

Das Spa-Konzept im Falkensteiner Acquapura Spa Schladming

Jeanette Stock, Spa Managerin (c) Foto: Wolfgang Falkner

Jeanette Stock, Spa Managerin (c) Foto: Wolfgang Falkner

Im Acquapura Spa Schladming hat man sich dieses Wissen um den Biorhythmus zunutze gemacht. Entsprechend der vier Jahreszeiten wurde ein Spa-Konzept entwickelt und daraus ein Spa-Menü mit Behandlungen für Gesicht und Körper gestaltet. Ziel dabei ist es, das innere Gleichgewicht wieder ein Stück weg herzustellen.

Jeder Gast kann für sich entschieden, ob er belebt, gepflegt, sich entspannen oder neue Kraft tanken möchte. Wir helfen gerne bei der Auswahl der richtigen Spa-Behandlung.

Jeanette Stock, Spa Managerin

Das Schladminger Blumenuhr Ritual

Eine ganz individuelle Note erhält dieses Konzept aber erst durch die „Schladminger Blumenuhr“. Der schwedische Naturforscher Carl von Linné hatte im 18. Jahrhundert eine Blumenuhr entwickelt, in der sich je nach Uhr- und Jahreszeit die Blüten einer bestimmten Blumenart öffnen. Dazu machte er sich das chronobiologische Phänomen zunutze und pflanzte in einem uhrenförmigen Beet entsprechend der 12 Stunden 12 verschieden Pflanzenarten an.

In Schladming hat man nun diese Idee auf sechs regionale, alpine Pflanzen übertragen und aus ihnen natürliche Essenzen für ätherische Öle gewonnen. Diese finden Anwendung in Duftkonzepten, aber auch in Körper-Ölen, Peelings, Creme-Packungen, Bädern und Körper-Pralinen. Der Gast hat die Möglichkeit, sich vor einer Anwendung seine „Lieblingsblume“ auszusuchen. Der Spa-Behandler unterstützt bei der Typisierung.

Behandlungsraum Mittagsblume (c) Foto: Hotel Falkensteiner Schladming

Behandlungsraum Mittagsblume (c) Foto: Hotel Falkensteiner Schladming

Die alpinen Blumenuhr-Essenzen

  • Hafer: Regulation und Ausgleich
  • Enzian: Anti Stress und Entspannung
  • Malve: Regeneration und Energie
  • Frauenmantel: Pflege und Reinheit
  • Linde: Klarheit und Frische
  • Schachtelhalm: Pflege und Entspannung

Ein roter Faden für zukünftige Entwicklungen

Für uns ist das Spa-Konzept „Schladminger Blumenuhr“ nicht nur ein Alleinstellungsmerkmal, mit dem man wunderbare, authentische Geschichten erzählen kann, das Konzept zieht sich wie ein roter Faden durch. Dieser schützt uns vor Beliebigkeit und ist damit ein guter Rahmen für zukünftige Entwicklungen.

Julia von Deines, Gastgeberin des Falkensteiner Schladming

Wolfgang Falkner mit dem Direktorenpaar Julia und Constantin von Deines (c) Foto:Wolfgang Falkner

Wolfgang Falkner mit dem Direktorenpaar Julia und Constantin von Deines (c) Foto:Wolfgang Falkner

Julia von Deines und Spa-Leiterin Jeanette Stock planen noch viele weitere Ideen umzusetzen: Erst mal sollen die Essenzen auf 12 Pflanzen erweitert werden. Daraufhin soll eine eigene Blumenuhr im Garten gepflanzt werden. Dafür ist bereits eine ganz besondere Stelle vorgesehen.

Wir sind gespannt, wie die Geschichte der Schladminger Blumenuhr weiter geschrieben wird und lassen uns gerne von vielen neuen Ideen überraschen!

Acquapura Spa-Menü
Falkensteiner Hotel Schladming ****s