BlogFachartikel, Interviews und Einblicke für Spa, Wellness und Gesundheit

Von der Idee zum Gesamtkunstwerk – Konzeption von Spa Ritualen und Signature Treatments

Spa-Qualität 2013 wird an dem Gesamtkonzept gemessen. Einzeln zusammengewürfelte Anwendungen sind genauso angestaubt, wie klassische Kombinationen aus Fußbad, Peeling und Massage. Der Spa-Kunde von heute erwartet weitaus mehr für sein Geld. Achtsamkeit, Respekt und hochwertige Anwendungen werden genauso gewünscht wie Einfühlungsvermögen. Das Spa-Personal musste in den letzten Jahren den Weg vom Behandeln zum Berühren lernen.

Doch wie entwickelt man ein ganzheitliches Spa-Konzept?

Bevor sich ein Spa richtig entwickeln kann, muss eine Grundidee entwickelt werden. Prägnante Fragen wie: Was passt zu der Philosophie des Hauses, welche regionalen Besonderheiten kann man in das Konzept einfließen lassen, welche Maßgaben verrät das Gästeklientel, wie sieht das Leistungsprofil der Mitarbeiter aus?

Als Spa-Leiterin im Ferienidyll Seepferdchen kam eine besondere Aufgabe auf mich zu. Die Entwicklung eines ganzheitlichen Spa-Konzeptes für einen Ferienpark. Hier liegt das Hauptaugenmerk anders als bei dem klassischen Hotel- oder Day Spa-Gast. Um die verschiedenen Wünsche und Erwartungen unserer Gäste zu erfassen, haben wir Kundenstatistiken und Befragungen durchgeführt. Daraus kreierte ich das Spa Baltic Elements.

(c) Foto: Ferienidyll Seepferdchen

(c) Foto: Ferienidyll Seepferdchen

Die Grundlage bot die klassische 4 Elemente Lehre, lokal angewendet ergab sich ein individuell angepasstes Thema, was auf die Ostsee zugeschnitten werden musste. Im Zauber des Nordens sollten die „Baltic Elements“ ein Synonym für Ankommen, Wohlfühlen und Entspannen sein.

Verschiedene Massagetechniken, energetische Behandlungen und Beautybehandlungen habe ich mit den Kräften der Ostsee versucht in Einklang zu bringen. Ganz nach dem Motto – das Feuer entfacht die Sinne, das Meer bringt uns die Weite, die Luft beflügelt die Seele und der Strand gibt den Halt – genießen unsere Gäste ein umfangreiches und wohltuendes Behandlungsprogramm. 
Dem Feuerelement sind unsere Saunaanwendungen zugeordnet, das Meerwasser-Element kennzeichnet unsere Beautyanwendungen, das Erd-Element (Strand) die Massagetechniken und das Ostseeluft Element die Peelings- /Packungen und Outdoor Kurse, welche wir direkt an der Steilküste oder am Strand anbieten.

(c) Foto: Ferienidyll Seepferdchen

(c) Foto: Ferienidyll Seepferdchen

Spa Rituale

Bei der Entwicklung von Spa-Ritualen ist es von zentraler Bedeutung das Gesamtkonzept nicht aus den Augen zu verlieren. Einheitlich und harmonisch sollten sich die Spa-Rituale in das gesamte Angebot einfügen. Bei uns beginnen alle Anwendungen mit einem speziellen Elemente Ritual. Wir stellen einen eigenen Elemente- Sprühnebel aus Quellwasser mit Heilsteinen und den 4 Elementen zugeordneten ätherischen Ölen her. In diesen Sprühnebel wird der Gast vor jedem Behandlungsbeginn eingehüllt. Zentral ist danach eine besondere Technik des „Berührens“ zwischen Therapeut und Gast.

Erst dann geht die eigentliche Behandlung los. Mit einem Abschlussritual aus Klang erfolgt die bewusste Verabschiedung aus der Behandlung. Teil des Konzeptes sind eigens hergestellte Peelings, Massageöle und Cremes versetzt mit heimischen Kräutern. Diese Kräuter können unsere Gäste auch bei Kräuterwanderungen durch den Gespensterwald selbst erleben und schmecken.

(c) Foto: Ferienidyll Seepferdchen

Abschlussritual Klang (c) Foto: Ferienidyll Seepferdchen

Signature Treatment

Für die Entwicklung des Signature Treatments habe ich ein Grundgerüst vorgegeben und es dann gemeinsam mit meinem Team entwickelt. Das Signature Treatment wurde speziell für unseren Spa kreiert. Es soll wohltuend und einzigartig sein. Versetzt mit adäquaten Essenzen und Ölen konzipiert und ausgewählt nach dem Konzept der Baltic Elements.

Entspannen im Dampfbad: zielt auf das Feuerelement (Hitze) und Luftelement (Duftessenzen) ab

(c) Foto: Ferienidyll Seepferdchen

(c) Foto: Ferienidyll Seepferdchen

Reinigung der Haut: mit einer Kombination aus Meersalz und selbsthergestelltem Kräuteröl im Dampfbad, abkühlen im Strandkorb (Ostseeluft)

Baltic Elements Entspannungsmassage: dynamisch fließend, sanft und ruhend

Strand-Erdelement: zielt auf das Knochensystem ab, das uns innerlich Halt gibt. Mit ruhigen und festen Griffen lösen wir tiefsitzende Verspannungen bis hin zum Knochen. Ein Gefühl innerer Ruhe soll den Gast erden.

Ostee-Wasserelement: zielt auf das Bindegewebe ab, hier wird mit warmem Öl in rhythmisch fließenden Bewegungen gearbeitet. Tiefergehende wellenartigen Bewegungen fühlen sich für den Gast an, als wenn er auf Wellen getragen wird. So kommt das ganze System wieder in Fluss.

(c) Foto: Ferienidyll Seepferdchen

(c) Foto: Ferienidyll Seepferdchen

Feuerelement: zielt auf die Erwärmung und Durchblutung von energiearmen Körperzonen. Heißer Tee und wärmende Aromaöle unterstützen die Erwärmung. Mit dynamischen Massagegriffen kann in verspannten Muskeln festgehaltene Energie wieder frei fließen. Das Feuer in uns spricht die Themen Wille, Autonomie und Vitalität an.

Ostsee-Luftelement: sind sanfte Bewegungen, Dehnungen und leichte Streichungen. Die Atmung vertieft sich. Die Gäste fühlen sich leichter und der Kopf wird frei.

Klangmeditation mit den 4 Baltic Elements: diese einfachen Meditationsübungen dienen der Entspannung und bewirken den Ausgleich der Energien. Diese Naturmediation führen wir im Sommer in unserem Spa-Garten durch und im Winter unter Farblichttherapie in der Biosauna.

(c) Foto: Ferienidyll Seepferdchen

(c) Foto: Ferienidyll Seepferdchen

Signature Treatment Spa Baltic Elements
Im Zauber des Nordens 120 Minuten für 110 EUR

Mein Fazit

Die Sehnsucht nach Authentizität und Echtheit garantiert höchste Kundenzufriedenheit.

Der echte Schüler lernt aus dem Bekannten das Unbekannte entwickeln und nähert sich dem Meister.

Johann Wolfgang von Goethe