FachBlog

Siusili Traumzeit – eine Reise in die mytische Welt der Slawen

Das Heide Spa Hotel und Resort in der Dübener Heide, nördlich von Leipzig gelegen, hat sich von den Mythen und Sagen des slawischen Stammes der Siusili inspirieren lassen. Während der Völkerwanderung besiedelten slawische Stämme die Siedlung Dibin, dem heutigen Bad Düben. Von ihnen sind faszinierende Rituale und uralte Bräuche überliefert. Sie bilden die Grundlage für die Siusili Arrangements, die unsere Kunden im „Heide Spa“ erleben können.

Ein Naturkult der Siusili war die Religion. Sie glaubten fest an Naturerscheinungen und sahen in ihren Göttern wirkliche Wesen. Neben Elfen, Kobolden und Hausgeistern verehrten sie zahlreiche Gottheiten. Der Gott des Donners hieß Perun und Lada war der Inbegriff der Liebe. Ihnen war das Siewa Bad, Göttin und Abbild der weiblichen Schönheit, als Reinigung und Heilung mit Wasser unverzichtbar.

Gastfreundschaft, friedlebend und fleissig, waren sie ihrer Tradition fest verhaftet. Die Siusili erwiesen sich als Spezialisten in Sachen Ackerbau und Viehzucht und mit großer Leidenschaft entwickelten sie besondere Kenntnisse in der Bienenzucht. Honig, Kräuter und Blumen spielen eine große Rolle in der Körperpflege der Siusili. So sind diese auch Hauptbestandteile der hauseigenen Pflegeserie im Heide Spa. Vom Bad bis zum Festschmaus spiegeln sich die Bestandteile wider.

Die Siusili Traumzeit beginnt …

… mit einem Siewa Bad.

Bad (c) Foto: Heide Spa Hotel und Resort Bad Düben, Uwe Bresack

Bad (c) Foto: Heide Spa Hotel und Resort Bad Düben, Uwe Bresack

Milch, Sahne und Honig werden zusammen mit Wildkräutern aus der Dübener Heide und wenigen Tropfen eines Honig – Ingwer – Öl´s zubereitet. Tanzende Blütenblätter schweben auf dem Wasser. Eingehüllt in ein Honig – und Milcharoma genießen unsere Kunden das duftende Bad in unserer typisch für die Siusili eingerichteten Baude. Es schenkt eine unvergessliche zarte Haut, entspannt und verwöhnt. Die anschliessende Nachruhe wird mit einem Traubenwein versüßt.

Es folgt neue Schöpfung und Klarheit …

… mit einer Perun Lebensenergiemassage.

Massage (c) Foto: Heide Spa Hotel und Resort Bad Düben, Uwe Bresack

Massage (c) Foto: Heide Spa Hotel und Resort Bad Düben, Uwe Bresack

Der Raum ist eingehüllt in ein sinnliches Aroma aus Kräutern wie Thymian, Melisse, Kardamon, Campher und Gelbwurz. Gedämpftes Licht, leise Naturklänge und der Schein kleiner Kerzen sorgen für eine energetische Stimmung. Man findet typisch slawische Wandmalereien, Naturtöne in Beige und Braun sowie Materialien aus Leinen und Baumwolle.

Zu Beginn erhält der Gast eine zarte Ölung seines Rückens mit unserem Perun Öl. In entspannter Position genießt er die aus natürlichen Pflanzenölen bestehende Komposition. Sie pflegt und regeneriert die Haut. Anschliessend werden mit warmen Kräuterstempeln die Energiebahnen auf dem Rücken durch sanfte Streichungen aktiviert und belebt. Ebenso sehr beliebt ist das Honigpeeling. Angewendet im Dampfbad macht es die Haut samtig weich.

Der krönende Höhepunkt …

… der Traumreise ist die Belbogs Festschmauserei, ein Fünf Gänge Menü. Zubereitet mit zahlreichen Kräutern und Gewürzen, macht es die Speisen der Siusili einzigartig. Dazu ein kleiner Geheimtip : ein Glas Met.

Siusili Pflegeserie

  • Zosim Peeling: Walnuss Peeling mit feinen Körnchen und Aloe Vera. Die Haut fühlt sich wieder frisch, rein und gepflegt an.
  • Lada Creme: Wertvoller Honig aus der Dübener Heide verwöhnt die Haut mit Feuchtigkeit und verleiht neue neue Spannkraft und Energie.
  • Siewa Bad: Besonders wohltuend bei trockener und gestresster Haut.
  • Perun Öl: Mit natürlichen Pflanzen – und Samenölen sorgt es für ein samtweiches Hautgefühl.

Die Wahl des passenden Spa-Konzeptes

Bei der Wahl des passenden Spa-Konzeptes sollte besonderes Augenmerk darauf gelegt werden, dass es in das Gesamtkonzept des Hauses passt. Ein „roter Faden“ muss zu finden sein, welchen der Kunde wiedererkennen muss. Sei es in den verschiedenen Arrangements, über die Produkte, bis hin zu der Einrichtung des Spa-Bereiches. So arbeiten wir im „Heide Spa“ in Bad Düben mit vielen warmen Tönen, Naturstoffen wie Baumwolle und Leinen. Auch die vielen Accessoires spiegeln die Natur wider. In den Wandbildern erkennt man so manche Nixe aus der Slawenmythologie. Unsere gesamten Treatments werden mit Naturölen durchgeführt, wie es die Produkte der Pflegeserie sind. Verschiedene Öle mit zahlreichen Kräutern und Honig angefertigt, finden in vielen Behandlung Verwendung. Um eine runde Sache daraus zu gestalten finden sich auch in der Belbogs Festschmauserie neben den klassischen Fisch und Fleischrezepten verschiedene Kräuter und auch der Honig wieder.