FachBlog

Das Self Healing Ritual – eine Behandlung für eine neue Zeit

Nach einer langen Spa-Reise durch Asien, wo wir unzählige Spas besuchten, zigmal massiert wurden, mal in die totale Entspannung, mal in die Verspannung, saßen wir, das heißt mein Seelenfreund und Geschäftspartner Frank und ich, mal wieder am Strand von Sri Lanka unter funkelnden Sternen. Wir fragten uns, wie so oft, was suchen die Menschen wirklich, die in Spas, Ayurvedakuren oder Heilzentren gehen?

Die Idee des Self Healing Ritual

Wir schauten in die Gesichter der Menschen um uns herum, aufgestylt im Rausch des 5 Sterne Luxus. Durch jahrelange Studien der menschlichen Psyche konnten wir tiefer schauen, in die Herzen der Menschen und so einige Verwundungen wahrnehmen. Wir fragten uns, gibt es irgendeinen Menschen, der nicht irgendwann ein gebrochenes Herz hatte? Sicher nicht, jeder von uns hat irgendwann eine schmerzliche Erfahrung gemacht, die ihm fast das Herz gebrochen hat. Zu einem ernstlichen Problem kann das werden, wenn es immer wieder kompensiert wird und das Herz sich mehr und mehr verschließt! Jeder Mensch sucht Liebe, Berührung, Geborgenheit und möchte in Harmonie mit Körper, Geist und Seele sein.

In diesem Moment in einer tropischen Nacht, beschlossen wir ein neues Heilritual zu kreieren, das sich auf das Herz konzentriert, die Selbstliebe und Selbstheilungskraft aktiviert und den Menschen in ein heilsames Feld einhüllt, ihn aber auch an seine Selbstverantwortung für sein Leben und seine Gesundheit erinnert.

Von der Idee zur Umsetzung

Healing Ritual (c) Foto: Leela Isani

Healing Ritual (c) Foto: Leela Isani

Da wir gerade für ein Hotel ein Spa- und Teamtraining gaben, boten wir diesem Hotel gleich unser neu geplantes Ritual als neustes Spa-Treatment an. Sie entschieden sich prompt dafür. Nun musste unsere Vision „nur“ noch in die Realität gebracht werden!

Zurück in Deutschland nahmen wir uns ein paar Tage Zeit, uns zurückzuziehen in die Stille und Schönheit des Taunus. Beide vertraut mit hohen Energien – ich arbeitete lange als Reikilehrerin und Frank als Magnified Healing Lehrer – stimmten wir uns ein.

Wir meditierten, machten Yoga, liefen durch den Wald, legten uns die Hände auf, verbanden uns mit der geistigen Welt und plötzlich floss es, ein wunderschönes Symbol entstand, Worte kamen, Bewegungen entstanden, ein Einweihungsritual wurde uns gezeigt und es war eine ganz besondere Energie im Raum – das Self Healing Ritual wurde geboren. Wir hatten eine große Freude dabei, uns gegenseitig zu behandeln und die Kraft dieses Rituals zu spüren.

Pünktlich zu meinem erneuten Abflug nach Sri Lanka war alles fertig, Karten mit dem Symbol gedruckt, ein Handbuch für Therapeuten erstellt, Zertifikate und Lizenzierung ausgearbeitet.

Das Self Healing Ritual im Detail

Das Self Healing Ritual ist ein herzzentriertes Energieritual zur Aktivierung der Selbstheilungskraft und Selbstliebe. In diesem heilsamen Feld vollkommener Entspannung, hoher Lichtfrequenz und liebevoller Berührung kann Heilung und Regeneration geschehen. Durch das Ritual lernt das Körpersystem die stetig ansteigende Schwingungsfrequenz der Zeit zu integrieren, erlaubt dem Herzen sich zu regenerieren und dem Gehirn sich der neuen Schwingung anzupassen.

Das Ritual beginnt  mit Körperübungen, die Therapeut und Klient gemeinsam ausführen. Am Herzen beginnend streicht der Therapeut anschließend sanft über den ganzen Körper und legt die Hände auf. Die durch die Hände übertragene Energie aktiviert die Regeneration der Zellen und Organe und gleicht die Gehirnhemisphären aus. Während der Behandlung entsteht ein schützender Kokon des Urvertrauens und der Geborgenheit. Das SHR ist eine Synergie aus Gespräch, gemeinsamen Übungen, sanfter und zugleich intensiver Energiebehandlung, Klangfeld und einer speziell entwickelten Essenz.

Symbol (c) SHR

Symbol (c) SHR

Der Klient bekommt nach der Behandlung eine Broschüre mit den Übungen mit der Aufforderung sie weiterzumachen, um das  Körpersystem nachhaltig zu stärken.

Das SHR Symbol zeigt 2 Herzen, das Herz des Klienten verschmilzt mit dem universellen Herz zum Zeichen der Unendlichkeit.

Anwendung des Self Healing Ritual und Zukunftsvisionen

Auf Sri Lanka hatte ich für einige Monate einen Job als Spa-Managerin angenommen. Eine spannende Zeit mit neuen Erfahrungen, in der ich viele Gelegenheiten hatte, das Ritual mit den unterschiedlichsten Menschen aus den verschiedensten Kulturen zu erleben. Niemand blieb unberührt und ich durfte während der Behandlung viel über den Menschen und seinen Körper erfahren, es entstanden tiefe herzberührende Gespräche.

Dann kam Frank und wir unterrichteten 16 singhalesische Therapeuten. Die Ausbildung dauerte 6 Tage, plus Zertifizierung. Nicht alle bestanden, aber bei einigen durften wir die volle Kraft und die besondere Energie des Rituals erleben.

Healing Ritual Gruppe (c) Foto: Leela Isani

Healing Ritual Gruppe (c) Foto: Leela Isani

Wir leben in einer sehr herausfordernden Zeit, viele Menschen spüren Angst vor  Veränderungen. Alte Verletzungen möchten geheilt werden, ein neues Bewusstsein ist für viele spürbar. Unsere Körper brauchen Unterstützung, vieles ändert sich auch in unserem Körpersystem. Wir brauchen Momente des Loslassens, Zeit für Integration, Ruhe und  Geborgenheit. In der tiefen Entspannung und der hohen Lichtfrequenz des Rituals kann Heilung und Bewusstwerdung auf allen Ebenen geschehen. Nun freuen wir uns auf die erste Self Healing Ritual Therapeuten Ausbildung in Deutschland.

Unsere Vision ist, dass das Ritual um die Welt geht und Menschen überall tief berührt und sie darin unterstützt, ihre eigene Kraft, Selbstliebe und Essenz zu spüren. Jeder Mensch, der sich liebt und seine ureigene göttliche Kraft lebt, ist ein Geschenk für die Erde.

Mehr dazu auf www.self-company.com