FachBlog

Die Sandliege – von der Selbsthilfe zur Spa-Innovation

Was tun, wenn nach endlos vielen Therapien und einer Bandscheibenoperation die unerträglichen Schmerzen nicht weniger werden, sondern mehr? Dies fragte sich Rita Blum in den 80er Jahren. Als ihr Mann von den Sandbädern auf Ischia las, war das Ziel klar.Koffer packen und für 3 Wochen an den Strand! Dort wurde Rita täglich in den warmen Sand „gebettet“. Nach 14 Tagen war sie schmerzfrei und die Skoliose verschwunden. Wieder zu Hause hielt der Effekt leider nicht endlos an. Die Schmerzen kamen zurück. Was tun? Entweder nach Ischia auswandern … oder… den warmen Strand nach Hause holen.

Sandliege 1991 (c) Foto: Blum

Sandliege 1991 (c) Foto: Blum

Die Idee war geboren

Gesagt, getan – Ritas Mann Manfred hatte zu dieser Zeit eine Tischlerei/Schreinerei und baute eine „Kiste“, legte eine Heizung und Sand hinein und Rita probierte es aus. Genialer Weise stellte sich die gleiche Wirkung ein, wie beim Urlaub am warmen Strand. Dauerhaft.

Sie beschlossen ihre Idee nicht für sich zu behalten. Möglich wäre doch, dass es anderen Menschen genauso gut hilft. Also ran ans Werk: Die Liege wurde weiter entwickelt, patentiert und über 500-fach in Kliniken, Reha Zentren, Physio- und Massagepraxen, etc.  eingesetzt. Und nicht nur Rückenbeschwerden wurden behandelt. Die Kliniken fanden  Wirkungen auf diverse Krankheiten: Rheuma, Gicht, Arthrose, neuralgische Beschwerden, Blockaden der inneren Organe, Gelenkschmerzen, Phantomschmerzen und andere mehr.

Neue Synergien – die Zusammenarbeit mit Gharieni

Zunehmend kamen immer mehr Anfragen aus der Beauty Branche: Schnelle Tiefenentspannung, Erwärmung der Muskulatur und des Gewebes waren die Wünsche. Und auch die Spa-Therapeuten wurden aufmerksam: Entschlackungsförderung, Lymphflussanregung, Tiefenentspannung, perfekt anatomisches Liegen, etc. Durch die Zusammenarbeit mit Gharieni und der späteren Integration der Firma konnten neue Synergien geschaffen werden. Im Vergleich zu den ersten Prototypen sind die heutigen Liegen multifunktional und in vielen Details durchdacht.

Kabine Sandliege MLX Quarz (c) Foto: Gharieni

Kabine Sandliege MLX Quarz (c) Foto: Gharieni

Als MLX Quarz ist die Sandliege nun bereits in vielen Spas vertreten. In den meisten davon finanziert sich die Liege fast von selbst, da viele Gäste bereit sind einen Aufpreis zur Behandlung auf der Liege zu investieren. Um stets etwas Neues bieten zu können, werden nun zur Abrundung einige Signature Treatments entwickelt.

Für uns der größte Erfolg sind aber die vielen Menschen, denen durch die Weiterentwicklung der eigentlichen Idee zur Selbsthilfe, Lebensqualität zurückgegeben wurde: Rita konnte endlich wieder schmerzfrei leben und liebte es alle Haus- und Gartenarbeiten wieder durchführen zu können. Der selbstständige Getränkehersteller, der nach einem Arbeitsunfall durch die Quarzliege wieder Vollzeit arbeiten konnte. Die Inhaberin eines Möbelhauses, die nach 2 Monaten Behandlung auf der Quarzliege anfing Salsa zu tanzen. Die Mutter, die nach der Behandlung endlich wieder durchschlafen konnte.

Spannend, wie eine kleine Idee vor vielen Jahren auch heute noch Leben verändert – und die Reise ist hier noch nicht zu Ende.

Auch Rockstars genießen Entspannung

Kabine Sandor Gold (c) Foto: Gharieni

Kabine Sandor Gold mit Gitarre von Rudolf Schenker von den Scorpions (c) Foto: Gharieni

Das zeigte sich anlässlich des Konzerts der weltbekannten Rockgruppe The Scorpions im Dezember in Oberhausen. Im Zuge ihrer Abschiedstournee wurden die Musiker Backstage auf der Sandor Gold für das Konzert in Form gebracht. Bandleader und Gitarrist Rudolf Schenker war sogar so begeistert von der Quarzliege, dass er sich selbst privat eine zugelegt hat.

VIP-Masseur Ricky Welch begleitete die Band auf ihrer Abschiedstournee und sorgte Backstage für entspannte Muskeln und fließende Energie. Als Physiotherapeut und Masseur behandelt der Deutsch-Amerikaner seit vielen Jahren nationale und internationale Musiker, Künstler und Hochleistungssportler.

Egal ob Rockmusiker oder nicht – wer neugierig auf die Quarzliege geworden ist, der kann sie als SpaCamp-Teilnehmer auf dem SpaCamp 2013 in Kitzbühel erleben und testen.

Weiterführende Links