FachBlog

Innovation: Design und Funktion – Sammy Gharieni im Interview

Denkt man an Innovation, fällt einem schnell Gharieni ein. Wenige Spa-Einrichter schaffen es, beinahe jedes Jahr eine echte Neuheit auf den Markt zu bringen. Sammy Gharieni ist so einer. Sein Unternehmen zählt heute zu den international führenden Herstellern hochwertiger Behandlungsliegen für Spas. Heute spricht er über Design, Exklusivität und Funktion und erklärt die neue Libra-Liege.

Beginnen wir gleich mit Eurer diesjährigen Innovation – der Designerliege „Libra“, die in Zusammenarbeit mit Dornbracht entwickelt wurde. Was ist das besondere für den Spa-Gast?

Mit unserer neuen Designerliege haben wir nicht nur sprichwörtlich eine neue Dimension im Wellness- und Spa-Bereich eröffnet. Die Libra ist nämlich ausgestattet mit „Horizontal Shower“ des Herstellers Dornbracht. Dadurch wird erstmals ein horizontales Duscherlebnis in entspannter Liegeposition möglich. Natürlich ist die Liege auch beheizbar, und lässt sich in ihrer Höhe verstellen sowie nach vorn und hinten neigen.

Die Libra Liege ist nicht nur optisch ein Highlight, sondern ermöglicht ein neues Duscherlebnis in entspannter Liegeposition © Gharieni

Die Libra Liege ist nicht nur optisch ein Highlight, sondern ermöglicht ein neues Duscherlebnis in entspannter Liegeposition © Gharieni

In dem edel designten Horizontal Shower Modul ist die sogenannte Ambiance Tuning Technique integriert. Sie bietet verschiedene vorprogrammierte Wasser-Choreographien mit ausgleichender (balancing), belebender (energizing) oder entspannender (de-stressing) Wirkung.

Natürlich lassen sich dabei auch individuelle Einstellungen hinsichtlich Wassertemperatur sowie Intensität und Menge des Wassers vornehmen – ganz auf die Wünsche des Kunden abgestimmt.

Welche konkreten Vorteile bringt sie für Spa-Betreiber?

Die Libra bietet Spa-Betreibern mehrere Vorteile: ersten offerieren sie mit dieser Liege eine wirkliche Innovation, die den USP im Spa stützt. Zweitens lassen sich damit nicht nur alle Treatments im Nassbereich anbieten – die Libra ist im Übrigen auch ohne Horizontal Shower Module erhältlich – sondern mit einer Auflage kann sie ebenso für Massagen und Beauty-Treatments zum Einsatz kommen. Drittens ist diese Liege einfach und effektiv zu bedienen. Über das Bedienpanel „eTOOL“ lassen sich alle Funktionen durch einmaliges Drücken sofort aufrufen. Eine Lichtaura um die jeweiligen Tasten liefert zudem ein intuitives Feedback bei Mengen- und Temperaturänderungen. Die Regulierung der Temperatur ist dabei auf die Temperaturempfindung des Menschen abgestimmt.

Nicht zuletzt ist die Libra auch optisch ein „Hingucker“: der Liegencorpus aus dem Material Corian® ist nicht nur beständig und pflegeleicht, sondern besticht auch durch seine steinähnliche, aber dennoch hautangenehme Haptik und edle Optik. Der Corpus ist in sanften Farbtönen wie Glacier White, zartbeigem Clam Shell oder Savannah erhältlich. Aber auch kräftigere Farbvarianten wie etwa warmes Royal Red, edles Aztec Gold oder elegantes Platinum sind erhältlich.

Neben Wellnessausstattung ist Gharieni auch für medizinische Liegen und Einrichtungen bekannt – welcher Trend ist im Sektor Medical-Spa zu verzeichnen?

Nicht nur bei Wellness, auch bei den Medical-Spas nehmen die Ansprüche und Erwartungen seitens der Kunden zu. So sind Ausstattungen, die sowohl durch ihre Innovation aber auch Eleganz bestechen und sich damit von anderen abheben, für exklusive Medical-Spas unverzichtbar geworden. Denn die Einrichtung ist – neben den offerierten Therapien und weiteren Angeboten auf höchstem Niveau – eine Visitenkarte.

Natürlich spielt die optimale Funktionalität, etwa von Behandlungsliegen, die leichtes, ergonomisches Arbeiten für den Mitarbeiter bei gleichzeitig höchstem Liegekomfort für den Kunden bieten, ebenso eine entscheidende Rolle.

Gharieni geht hinsichtlich Design und Funktionalität stets auf die Bedürfnisse der Kunden ein © Gharieni

Design kombiniert mit Funktionalität © Gharieni

Für dich, Sammy, ist Innovation nicht nur eine leere Worthülse oder ein Marketing-Slogan! Ihr bringt ja jedes Jahr eine Neuheit auf den Markt – worauf dürfen wir uns 2015 freuen? Kannst Du das schon verraten?

Im kommenden Jahr werden wir – wie immer – den Markt verfolgen und dabei sehr genau beobachten, welche Anforderungen an Behandlungsliegen und Einrichtungen in den Bereichen Wellness, Beauty und Medical Spa gestellt werden. Entsprechend richten wir unsere Neuentwicklungen aus.

Davon unabhängig entwickeln wir unsere Produkte ständig weiter und passen diese hinsichtlich ihrer Funktionalität und ihres Designs immer wieder an die Bedürfnisse unserer Kunden an. Konkrete Entwicklungen und Innovationen, an denen wir derzeit arbeiten, möchte ich allerdings noch nicht preisgeben. Nur so viel sei gesagt: die Kunden dürfen – wie immer – gespannt sein!

Sammy Gharieni © Gharieni

Der Gründer Sammy Gharieni © Gharieni

Dein Job bringt viele spannende, internationale Reisen mit sich. Was war dein unvergesslichstes Spa Erlebnis?

Tatsächlich bin ich weltweit sehr viel unterwegs und gerade deshalb fällt es mir schwer, hier nur ein einziges Erlebnis zu nennen. Deshalb möchte ich meine Antwort anders formulieren: es ist immer wieder beeindruckend, wie hoch der Level von Spas der Luxusklasse angesiedelt ist. Hier ist ein Mix aus Eleganz, Innovation und nicht zuletzt von Ausstattungen und Materialien höchster Qualität zu finden, der allen Wünschen und Ansprüchen gerecht wird. Dies alles, gepaart mit einer unglaublichen Kreativität in puncto Design, erlaubt wirklich einzigartige und unvergessliche Spa-Erlebnisse.

Herzlichen Dank für das Interview und die exklusiven Einblicke, lieber Sammy. ich bin schon sehr gespannt auf Eure Neuheit 2015! Wir sehen uns auf der Beauty in Düsseldorf.

Weiterführende Links: