FachBlog

Vivaness 2015: Neuheiten von der Fachmesse für Naturkosmetik

Von 11.-14. 02. 2015 fand die Vivaness, die Internationale Fachmesse für Naturkosmetik im Rahmen der Biofach in Nürnberg statt. Wir waren vor Ort und haben neue Erkenntnisse zum Thema Naturkosmetik im Spa, eine frische Brise und fleißige französische Bienchen mitgebracht. Neugierig? Dann mal los – lasst uns die Vivaness Revue passieren.

Naturkosmetik im Spa

Gleich zu Beginn starten wir mit dem Thema, das ursprünglich unsere Ausgangsfrage war: welchen Stellenwert hat Naturkosmetik im Spa und welche Neuheiten gibt es in diesem Bereich auf der Vivaness? Von besonderem Interesse waren für uns Anwendungen, Zeremonien oder Rituale in Day-Spas oder Hotel-Spas.

Welchen Stellenwert hat Naturkosmetik im Spa? © NuernbergMesse/Frank Boxler

Welchen Stellenwert hat Naturkosmetik im Spa? © NuernbergMesse/Frank Boxler

Schon bald wurde uns bewusst, dass der Bereich Spa zwar großes Potential für zertifizierte Naturkosmetik bereit hält, im Moment aber aus unterschiedlichen Gründen noch nicht optimal erschlossen ist. In zahlreichen Gesprächen mit Herstellern drehte sich alles immer wieder um folgende Themen:

Spas möchten…

  1. … umfangreiche Konzepte für Gesicht und Körper
  2. … Unterstützung im Bereich Marketing und Verkauf
  3. … günstige Kabinenware, sowie Kabinenausstattung und -dekoration
  4. … persönliche Betreuung
  5. … regelmäßige Schulungen

Viele Unternehmen können aus verschiedenen Gründen nur manche dieser Bereiche abdecken. Oftmals sind es jedoch die menschlichen Kapazitäten, die gewisse Grenzen setzen. Naturkosmetik-Hersteller sind oftmals (noch) kleine Unternehmen.

Ein weiteres Argument, warum der Fokus eher auf dem Handel und auf Kosmetikinstituten liegt, ist folgendes: auf der einen Seite steht ein hoher Aufwand im Vorfeld, in ein Spa hinein zu kommen und alle Ansprüche zu erfüllen. Dem Gegenüber steht die Befürchtung, schlechter Verkaufszahlen aufgrund eines schleppenden Produktverkaufs in der Zukunft. Aufwand und Ergebnis stehen also nicht in Relation und somit wird dieser Weg von vielen Herstellern (noch) nicht aktiv beschritten.

Zertifizierte, vegane Naturkosmetik - Private Label © SpaCamp/Verena Ablinger

Zertifizierte, vegane Naturkosmetik – Private Label © SpaCamp/Verena Ablinger

Natürlich möchten wir an dieser Stelle erwähnen, dass es durchaus Naturkosmetikmarken gibt, die in Spas vertreten sind. Dazu zählen unter anderem Dr. Hauschka, Santaverde, Speick oder die Pure Green Group, die als Private Label Natrue zertifizierte, vegane Naturkosmetik herstellt.

Aus unserer Sicht handelt es sich um eine sehr interessante Thematik und vielleicht können wir am NaturkosmetikCamp Ende Juni vertiefende Erkenntnisse dazu sammeln.

Breeze – Die frische Brise für jedes Sortiment

Best New Produkt - das Serum von Yverum © SpaCamp/Verena Ablinger

Best New Produkt – das Serum von Yverum © SpaCamp/Verena Ablinger

Im Eingangsbereich zur Vivaness erwarten die Besucher innovative junge Labels und Trends. Auch wir wollten ein klein wenig frischen Wind einfangen und haben mehreren Ständen einen Besuch abgestattet.

Unter anderem präsentierte mysalifree ihre salicylatfreie, biozertifizierte Pflegelinie für sensible und allergiegefährdete Haut. Auch die zwei Produkte Hyaloron anti-aging serum und Hyaloron creme 24h von Yverum waren im Breeze Bereich vertreten. Das Serum räumte sogar den Best New Product Award der Vivness Novelties in der Kategorie Gesichtspflege ab. Dazu aber später noch mehr.

Um nicht nur von Produkten zu berichten, teilen wir auch noch unsere Begegnung mit Kongy mit Euch: Konjakwurzelmehl und Wasser sind alle Zutaten, die man zur Herstellung eines Konjac Sponges benötigt. Und die Schwämme sind nicht bloß zum Peelen oder Reinigen der Haut – sie sind in ihrer Zusammensetzung auf die verschiedenen Hauttypen abgestimmt. Nach etwa 3 Monaten ist ein Schwamm bereit für seinen wohlverdienten Ruhestand: dann wandert er einfach auf den Kompost. In der Kategorie „Biologisch abbaubar“ gibt es daher volle Punktezahl.

Hier findet Ihr alle Aussteller der Breeze Sonderschau.

Vivaness Novelties – Best New Product

Bei der Sonderschau Vivaness Novelties haben Aussteller die Möglichkeit, in neun Kategorien ihre Produktneuheiten und Innovationen zu präsentieren. Die überzeugendsten Produkte wurden von den Besuchern und Journalisten für den Best New Product Award nominiert.

Eva Padberg testet sich durch die Vivaness Novelties Produkte © NuernbergMesse/Thomas Geiger

Eva Padberg testet sich durch die Vivaness Novelties Produkte © NuernbergMesse/Thomas Geiger

Gewonnen haben unter anderem das Shampoo Sonnenhut Brennnessel von lenz Naturpflege in der Kategorie Haarpflege oder der NONIQUE Anti-Aging Lippenbalsam in der Kategorie Trend 2015: Vegan. Ein kleines Highlight der diesjährigen Vivaness: der Award wurde von Eva Padberg überreicht.

Hier geht´s zum Download des PDF mit allen Gewinnern.

Ballot-Flurin – Fleißige, französische Bienchen

Nach der persönlichen Empfehlung von Julia Keith von beautyjagd (danke nochmals an dieser Stelle) haben wir Ballot-Flurin einen Besuch abgestattet. Der Familienbetrieb schätzt und respektiert die Arbeit seiner Bienen und gewinnt daraus hochwertige Produkte.

Neben Cremes und Lotionen gibt es zudem Sprays für die Atemwege und Ampullen für eine 10-Tageskur. Wolfgang hat eine dieser besagten Ampullen probiert und ich bin mir nach wie vor sicher, dass es eine gewisse Verbindung nach Gallien zum Zaubertrank geben muss, so energiegeladen, wie er im Anschluss von Stand zu Stand brauste…

benecos – happy 5 years

Neues Design bei benecos © SpaCamp/Verena Ablinger

Neues Design bei benecos © SpaCamp/Verena Ablinger

Neben all den Cremes, Fluids, Ölen und Lotions, die einem begegnen, darf die dekorative Kosmetik nicht vernachlässigt werden. Deshalb waren wir bei benecos und haben uns die Neuheiten angesehen.

Das Unternehmen feiert in diesem Jahr 5-jähriges Jubiläum und hat neben vier Produktinnovationen auch ein neues Design vorgestellt. Der Aluminium-Look gehört somit bald der Vergangenheit an und den Produkte der Natural Care Pflegeserie wird ein neues, erfrischendes Styling verpasst. Zudem wird es neue Begleiter geben, wie Haarspülung, Deo, Körperpeeling uvm.

Die 4 Neuheiten im Januar 2015 sind allesamt vegan: ein Lidschatten-Quartett, ein Eyebrow-Designer speziell für blonde Damen oder Herren und zwei Mascara –in magic black und in steeel grey. Es gab also allerhand zu entdecken!

Das war die Vivaness im Rahmen der Biofach!

Auch Sonnentor präsentiert Neuheiten auf der Biofach © SpaCamp

Auch Sonnentor präsentiert Neuheiten auf der Biofach © SpaCamp

Die Vivaness findet jedes Jahr im Rahmen der Biofach, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel statt. Vermutlich gibt es kein Nahrungsmittel, das nicht auf den Ständen zu finden ist. Veganes Eis, Getreidemühlen oder neue Teesorten – es ist eine wahre Informationsexplosion.

Ein tolles Networking-Erlebnis war das Blogger Frühstück am Freitag. Dabei tauschten sich Blogger aus den unterschiedlichsten Bereichen aus und erweiterten ihr Netzwerk. Natürlich gibt es bei so vielen Bloggern tolle, kritische und umfangreiche Rückblicke, wie zum Beispiel von Herbs & Flowers, Beautyjagd, Alabaster Mädchen oder Pura Liv.

Informationsaustausch und Kontaktpflege stand auch beim Vivaness meet + talk im Vordergrund, wo Wolfgang Falkner am Samstagvormittag zum NaturkosmetikCamp Konzept interviewt wurde. Wir haben uns besonders gefreut, dass es zum NaturkosmetikCamp 2015 so viel positive Resonanz gab und schon ganz viel Vorfreude herrscht!

Reger Austausch am Blogger Frühstück © SpaCamp/Wolfgang Falkner

Reger Austausch am Blogger Frühstück © SpaCamp/Wolfgang Falkner

Abschließend sei gesagt, dass man auf der Vivaness umfangreiche Impressionen und Eindrücke gewinnt.  Neben Neuheiten im Produktbereich standen die Themen Nachhaltigkeit und Vegan ganz klar im Vordergrund. Vielleicht bekommt das Thema Naturkosmetik im Hotel-Spa ja in Zukunft mehr Aufmerksamkeit. Wir werden es weiterhin verfolgen.

Unser Besuch in Nürnberg war auf jeden Fall ein Erlebnis und in etwas mehr als einem Monat geht es dann auch schon zur nächsten Messe: die Beauty Düsseldorf steht vor der Tür.