BlogFachartikel, Interviews und Einblicke für Spa, Wellness und Gesundheit

The Power of Nachgeben – Die Magie von Win-Win-Win

Die größten Kosten und Verluste in Unternehmen entstehen, wenn einzelne Team-Mitglieder oder Teams aus unterschiedlichen Standorten sich behindern, statt sich zu fragen, wie kann man sich gegenseitig unterstützen, um das übergeordnete, gemeinsame Ziel zu erreichen. Sehen wir uns gemeinsam an, wie aus Missgunst Gemeinschaftsgefühl werden kann.

Ein weltweit agierender Anlagenbauer verliert einen Folgeauftrag in Höhe von 2 Millionen Euro, weil 2 Standorte sich über Monate weigern, Hand in Hand zu arbeiten und vielmehr in all der Zeit über die Zuständigkeiten debattieren.

Dem anderen behilflich zu sein, dass zu bekommen, was er/sie braucht: Das ist das Herzstück für Teamgeist und Kooperation. Foto: fotolia, pressmaster

Dem anderen behilflich zu sein, dass zu bekommen, was er/sie braucht: Das ist das Herzstück für Teamgeist und Kooperation. Foto: fotolia, pressmaster

Teamgeist vs. Push to get my way

Die Basis von Nachgeben ist die Philosophie des Win-Win: das heißt, im Miteinander dafür zu sorgen, dem jeweils anderen behilflich zu sein, dass zu bekommen, was er/sie braucht. Das ist das Herzstück für Teamgeist und Kooperation.

Der Gegensatz dazu ist, wenn jeder Druck macht, um sein Ziel – sein Stück vom Kuchen schnellst möglich – zu sichern: Push to get my way. Das heißt den anderen zu dominieren, zu überwältigen. Ich argumentiere, um meinen Standpunkt für alle verständlich zu machen und um alle dazu zu bringen, auch diesen Standpunkt einzunehmen.

Gleichzeitig brauchen Projekte eine Richtung, in die die Manpower gelenkt wird. Diese Richtung kann man mit Druck vorgeben. Viele Menschen jedoch reagieren bei Druck eher mit Gegendruck, mit Widerstand, mit Blockade.

Nachgeben als Führungsinstrument

Nachgeben als Führungskraft bedeutet, die Energie, das Team, den Partner mit kleinen Schritten des Nachgebens in die Richtung zu lenken, wo man für das Projekt hinmöchte. Kleine Schritte heißt dann z.B., den anderen das Gefühl zu geben, dass ihr Standpunkt ein Beitrag ist, genauso wie der eigene.

Nachgeben als bewusst eingesetztes Instrument kommt aus dem Aikido. Wie sieht das aus, was sind konkrete Maßnahmen? Nachgeben ist z.B. die Fähigkeit, Situationen durch die Augen eines anderen wahrzunehmen, um somit neue Information zu sammeln und diese beim Führen eines Teams, bei der täglichen Arbeit etc. zu nutzen. Indem man nachgibt, lenkt man das Gespräch. Indem man die anderen Sichtweisen mit einbezieht, nutzt man die kollektive Intelligenz des Teams.

Nachgeben als Instrument der Führungskraft kann auch sein, zum Start der (täglichen) Zusammenarbeit zu schauen, wo jedes Teammitglied körperlich und geistig steht und dass alle fit sind, um mit an einem Strang zu ziehen. Parallel ist es die konkrete, tägliche Übung jedes einzelnen im Team, die individuelle Agenda, die eigene Befindlichkeit und Sorgen für die Zeit der Arbeit beiseite zu stellen und vielmehr auch in die Richtung aufs gemeinsame Ziel nachzugeben.

Aus der Praxis sehen wir, dass Nachgeben in Teams ursprüngliche, sehr menschliche Befindlichkeiten wie Missgunst, Groll und Isolation transformiert hin zu Aufregung, Gemeinschaftsgefühl und Zugehörigkeit.

Win-Win-Win – Erfolg auf übergeordneter Ebene

Wir sprechen von Win-Win-Win, weil es für Teams sinnvollerweise um den Erfolg auf der übergeordneten Ebene geht. Jeder trägt dazu bei, dass das Ziel, das Projekt, die Firma erfolgreich ist. Und jeder vertraut, dass dann auch der einzelne erfolgreich ist, am Erfolg teilhat. Wir können uns darum streiten, unseren Teil vom Kuchen abzubekommen; wir können aber auch zusammenwirken, den Kuchen größer zu machen, sodass faktisch mehr auch für jeden einzelnen entsteht.

Nachgeben ist die Kunst zu spüren, wann Druck ins Team rein zu geben und wann besser Druck raus zu nehmen. Es hat viel mit Timing zu tun. Win-Win-Win klingt fast wie ein Dreivierteltakt, und in der Tat hat Nachgeben viel mit tänzerischer Leichtigkeit zu tun, intuitiv zu führen, indem man einen Impuls gibt oder einem Impuls folgt. Wir lieben es, Teams in der Kunst des Win-Win-Win zu trainieren.