FachBlog

Global Wellness Summit 2015 in Mexiko City – ein Rückblick

Vom 13. – 15. November 2015 fand in Mexiko City zum 9. Mal der Global Wellness Summit statt. Als ein Schwerpunktthema in diesem Jahr wurde Wellness am Arbeitsplatz (workplace wellness) gewählt. Es wurde festgestellt, dass es in der Welt 3,2 Milliarden Arbeitnehmer gibt und dass deren Gesundheit ein wertvolles Gut ist. „Unwellness“ hingegen ist teuer.

Ein wichtiger Ansatzpunkt für die Gesundheit ist neben den uns allseits bekannten Faktoren die Vermittlung von Führungswissen und von Glück. Unternehmen im Standard & Poor Aktienindex, die sich um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter aktiv und bewusst kümmern, haben erwiesenermaßen mehr als doppelt so hohe Gewinne wie vergleichbare Unternehmen dieser Gruppe.

Susie Ellis stellt die beiden Gastgeber des 9. GWS vor: Alfredo Carvajal und Gina Diez Barroso de Franklin. Foto: Global Wellness Summit

Susie Ellis stellt die beiden Gastgeber des 9. GWS vor: Alfredo Carvajal und Gina Diez Barroso de Franklin. Foto: Global Wellness Summit

Soziales Engagement und neue Trends im Bereich Unterhaltung

Das Glück der Mitarbeiter, der Gäste und der umliegenden Bevölkerung wurde in verschiedenen Beiträgen angesprochen. Es gibt beispielsweise Firmen, die 1 % ihres Umsatzes der Region zugute kommen lassen, andere, die gezielt mit Kindern arbeiten und dritte, die sich besonders im Bereich der Gesundheitsförderung für ihre Mitarbeiter engagieren. Beispiele wurden vorgestellt.

Die kanadische Unterhaltungsfirma Cirque du Soleil berichtete von dem Trend, dass die Zuschauer nicht mehr nur konsumieren, sondern selbst Teil des Teams werden möchten. Sie wollen teilnehmen und selbst erschaffen. Deshalb hat Cirque du Soleil jetzt eigens Programme erschaffen, die die Zuschauer hinter die Bühne führen und ermöglichen, Firmenevents zu realisieren, bei denen man die Mitarbeiter der Unterhaltungsfirma kennen lernen kann.

Kinder vermitteln Einfühlungsvermögen und Glücksgefühle

Spannend war es, eine Vorführung zu sehen, in der Kinder Erwachsenen Einfühlungsvermögen und Glücksgefühle vermitteln. In mehreren anschaulichen Rollenspielen konnten wir erkennen, dass der Ausdruck von Mitgefühl in jeder Eingangssituation eines Mitarbeitergespräches ein entscheidender Punkt dafür ist, dass das Mitarbeitergespräch positiv gelenkt wird und zu einem besseren Verständnis zwischen Mitarbeiter und Führungskraft führt.

In Rollenspielen vermittelten Kinder Einfühlungsvermögen und Glücksgefühle. Foto: Marion Schneider

In Rollenspielen vermittelten Kinder Einfühlungsvermögen und Glücksgefühle. Foto: Marion Schneider

Als wichtige Erkenntnis für die Führungskräfte insgesamt wurde dargestellt, dass der gemeinsame Weg zur Erreichung eines Zieles mindestens genauso wichtig ist, wie das Ziel selbst. Neben einer Vision und einer Mission ist der Zweck eines Unternehmens sehr wichtig für die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Es wurde empfohlen, diesen Zweck (engl. purpose) in möglichst attraktive Worte zu fassen.

Massage per online Bestellung direkt nach Hause

Interessant ist es, dass in den USA neben der Firma Massage Envy, welche schon seit einigen Jahren Massagen in eigenen Studios in großer Menge in den Großstädten anbietet und dafür auch Abonnements, Mitgliedschaften und Mengenrabatte anbietet, eine weitere Geschäftsidee den Markt erreicht hat. Die Firma Zeel hat es sich zum Ziel gesetzt, innerhalb von 60 Minuten nach Auftrag eine bestellte Massage oder Wellness-Dienstleistung nach Hause zu liefern. Sie arbeitet hierfür ausschließlich online mit freien Mitarbeitern, die den Massagetisch dann jeweils mitnehmen und ähnlich wie der Taxidienst Uber dann über Bewertungen die Rückmeldung der Kunden erfasst und somit den Kunden einen Überblick über gute Dienstleistungen gibt. Zunehmend bedient Zeel nun auch Unternehmen, Residenzen, Hotels und selbst Spas, wenn diese ausgebucht sind, mit ihren Dienstleistungen.

Eigenverantwortung oder alles genetisch bedingt?

Deepak Chopra. Foto: Global Wellness Summit

Deepak Chopra. Foto: Global Wellness Summit

Ein Höhepunkt des Summits war der Vortrag von Deepak Chopra, der in seinem neuen Buch „Super Genes“ beschreibt, wie wenig der Mythos von der unveränderlichen, geerbten DNA mit der Wirklichkeit übereinstimmt: „The mind influences every cell of our body. You are the user and controller of your genes.“ Chopra zeigte außerdem die wichtige Rolle der Dankbarkeit (gratitude) für die menschliche Gesundheit auf.

Global Wellness Summit 2016

Wichtig für uns hier im deutschsprachigen Raum ist es, zu wissen, dass der Global Wellness Summit 2016 in Kitzbühel in Tirol/Österreich stattfindet – dann auch in deutsch synchronisiert.

2016 findet der Global Wellness Summit in Kitzbühel, Tirol/Österreich, statt. Foto: Global Wellness Summit

2016 findet der Global Wellness Summit in Kitzbühel, Tirol/Österreich, statt. Foto: Global Wellness Summit

Eine gute Chance also, sich den Summit einmal aus der Nähe anzuschauen, sofern man die „invitation only“-Hürde überspringt. Der Termin wird voraussichtlich das letzte Septemberwochenende sein. Gerne stehe ich für Rückfragen oder Unterstützung zur Verfügung.