FachBlog

Die Chancen der Krise – Gedanken, Fragen und Impulse von Dagmar Rizzato

Dagmar Rizzato gibt in ihrem Statement zur Corona-Krise einen Einblick in ihre Gedankenwelt zur derzeitigen Situation und zur Zeit „nach Corona“. Die international anerkannte Spa-Expertin stellt Fragen, die sich momentan wohl viele in der Spa- und Wellnessbranche stellen und gibt Impulse und Denkanstöße mit auf den Weg.

Jede Krise kann auch als Chance gesehen werden. Foto: Adobe Stock/Monster Ztudio

Jede Krise kann auch als Chance gesehen werden. Foto: Adobe Stock/Monster Ztudio

Dass sich ein WIR-Gefühl so schnell und weltweit einstellt und das in sehr kurzer Zeit, das hätte noch Anfang Februar niemand für möglich gehalten. Dass dies jedoch über eine Krise kommen wird, war für alle unvorstellbar. Langsam lösen sich Schockstarren und die Blicke gehen wieder nach vorne. Das Drängen auf Lockerung der Restriktionen, die Sehnsucht nach Normalität und nach wie vor das Bangen, wann das ist und was das alles, gerade mit unserer Branche, machen wird, ist groß.

Mit Mut in die Zukunft

Die große Aufgabe für uns alle heißt, „mental gesund“ in diesen Neustart zu gehen. Die Frage „wann es weiter geht“ ist leicht zu beantworten: „Nie mehr!“ Es wird nicht „einfach wieder weiter gehen“, denn es hat sich heute schon viel verändert. Unzählige Schicksalsschläge und existenzielle Nöte sind entstanden, Unsicherheit und Desorientierung machen sich breit. Und all das braucht Zukunftsmut. Matthias Horx bringt dies treffend auf den Punkt:

Zukunft entsteht, wenn wir uns in der Reaktion auf den Wandel der Welt innerlich selbst verändern. Krisen aktivieren, fordern heraus um neue Systeme zu entwickeln!

Fragen, die die Krise aufwirft

Zugegeben, es kostet Kraft und auch Disziplin, jetzt nach vorne zu schauen – genau darin liegt aber der Schlüssel. Es gibt eine Vielzahl von Fragen, die wir uns stellen können, ja müssen:

  • Was macht diese Krise mit unseren Gästen?
  • Wie gehen wir zukünftig mit körperlicher Nähe um?
  • Welche Anforderungen wachsen zum Thema Gasthandling, Hygiene und Gastkommunikation?
  • Welche Chancen für Konzepte und neue Inhalte bringt diese Zeit mit sich?
  • Wie nutzen wir diese?

Die Zukunft als Gestaltungsraum anzunehmen und JETZT damit zu starten ist der Aufruf. Sind nicht gerade wir, die Wellness-Community aufgerufen, Visionen zu entwickeln? Das Bedürfnis nach sozialer Nähe, Kommunikation, Berührung und gemeinsamem Erleben ist eine positive Basis für den Wellness-Markt.

Die Zeit „nach“ Corona

Einige Spezialist*innen sprechen vom „Naherholungs-Boom“ der auf uns zukommt. Großartig, wenn der kommt. Nur – wie gehen wir mit der Zeit „danach“ um? Was ist unser „After Corona Kick-off“? Wie gehen wir mit Mitarbeiter*innen, Kolleg*innen, Vorgesetzten um? Mit welcher Inneren Haltung begegnen wir der Zukunft? Was können wir jetzt schon tun um unseren Arbeitsplatz zu sichern, Gastkontakte aufrecht zu erhalten und Konzepte zu aktualisieren?

Es gibt viel zu tun, wenn wir es wollen, annehmen und es liegt an uns selber, wie wir mit der aktuellen Situation umgehen – zumindest mental. Ganz nach dem Zitat von Joey Yap (BAZI und Feng Shui Master):

Waiting is not what winners do!

Ich wünsche Euch Gesundheit, Energie und Zukunftsmut!