Spa MagazinFachthemen aus Spa, Wellness und Gesundheit

SpaCamp 2021: Am 1. Juni startet der Ticketverkauf für den beliebten Spa- & Wellness-Event

Die Vorfreude steigt! Am 1. Juni, in der Nacht von Montag auf Dienstag, öffnen wir wieder unsere Tore und starten mit dem Ticketverkauf zum SpaCamp 2021. Der beliebte Spa- und Wellness-Event geht von 15. bis 17. November 2021 in Salzburg über die Bühne. Warum sich die Teilnahme lohnt, mutige Themen mehr denn je gefragt sind und welche Highlights wir bereits geplant haben, erfährst du hier.

Die Vorfreude auf den SpaCamp-Anmeldestart am 1. Juni 2021 steigt. Foto: SC

Die Vorfreude auf den SpaCamp-Anmeldestart am 1. Juni 2021 steigt. Foto: SC

Zur aktuellen Lage

Langsam, aber sicher geht es wieder aufwärts. Dank dem steigenden Impftempo aber auch durch den geplanten Grünen Pass sind nun auch bald wieder erste Öffnungsschritte in der Hotellerie möglich. Wir dürfen also optimistisch für den Sommer sein. Auch wir als Veranstalter freuen uns schon sehr darauf, wenn wir nach dem coronabedingten Online-Camp wieder das gesamte Paket bieten können und wir uns beim SpaCamp 2021 im November im Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort endlich alle wieder persönlich begegnen können.

Insgesamt gibt es 180 Teilnehmerplätze in 10 Branchenkategorien für die Spa- & Wellness-Hotellerie, Day-Spas, den Gesundheitstourismus sowie die Spa-Industrie (Kosmetikhersteller, Ausstatter- und Einrichter, Software, Berater*innen usw.). Herzlich willkommen sind sowohl Inhaber*innen, Geschäftsführer*innen und Mitarbeiter*innen – vom Spa bis zum Marketing. Also alle, die Neues lernen und dabei auch etwas bewegen möchten, sollten sich den Run auf die Tickets am 1. Juni um 0.00 Uhr im Kalender anstreichen. Es kann gut sein, dass aufgrund der Präsenz-Pause im vergangenen Jahr die Plätze schnell weg sein werden.

Offener Austausch und Networking beim SpaCamp. Foto: SpaCamp / Jasmin Walter Photography

Offener Austausch und Networking beim SpaCamp. Foto: SpaCamp / Jasmin Walter Photography

Beim SpaCamp stehen die Teilnehmer*innen im Fokus – immer schon!

Seit 2010 ist es unser Grundprinzip, die Teilnehmer*innen wirklich auf Augenhöhe zusammen zu bringen. Wir glauben fest daran, dass man nicht durch Frontalvorträge lernt, sondern durch den Austausch. Gerade die jüngste Zeit hat gezeigt, dass jeder seinen Weg gehen muss und es keinen goldenen Weg gibt, den man einfach kopieren kann. Ja, die Menschen sehnen sich nach Berührung und einer Auszeit für Körper, Geist und Seele, aber sie sind auch bewusster geworden. Ein Zurück zur alten „Normalität“ macht keinen Sinn mehr, weder aus ökologischer, sozialer noch ökonomischer Sicht. Wer Erkenntnisse aus dieser besonderen Zeit für die Zukunft mitnimmt, ist also klar im Vorteil.

Daher ist es unser erklärtes Ziel, beim diesjährigen SpaCamp Mut zu machen, auch ungewöhnliche Themen und unbequeme Fragestellungen einzureichen! Insgesamt gibt es beim SpaCamp 2021 wieder Platz für 18 Themensessions. Diese Diskussionsrunden werden von einem/r Moderator*in geleitet und die Ergebnisse in digitalen Mindmaps für die Teilnehmer*innen festgehalten. Wir freuen uns auf eure Themenvorschläge, die ab dem 1. Juni online eingereicht werden können und stehen immer gerne auch persönlich für Fragen zu Verfügung. Wer noch überlegt, dem empfehlen wir uns kleines Video:

Die ersten Highlights des SpaCamp 2021 stehen fest!

Neben den Sessions für den Praxis-Austausch bietet der SpaCamp Veranstaltungsplan wieder ein Rahmenprogramm mit vielfältigen Highlights. So haben wir drei Impulse aus der gehobenen Spa-Hotellerie geplant und die ersten beiden dürfen wir auch schon präsentieren:

Was steckt hinter den neuen und manchmal etwas verrückten Ideen von Six Senses Hotels Resorts Spas? Carina Lipold-Lenz, Corporate Wellness Projects Director, lädt zu einer kleinen Reise um den Globus. Dabei machen wir u.a. Station in den neuen Six Senses Resorts auf Ibiza und in Indien.

Spannend wird sicher auch der Blick hinter die Kulissen der Gastgeber-Familie. Hier berichten mit Karin und Peter Hettegger sowie Peter Hettegger sen. zwei Generationen gemeinsam über die Geschichte des Edelweiss Salzburg Mountain Resorts in Großarl, den großen Umbau 2019 aber auch über Herausforderungen.

Was wäre ein SpaCamp in Salzburg ohne klassische Musik mit dem gewissen Etwas?

Das Streichquintett "Quin Tête-à-Tête" wird das SpaCamp 2021 in Salzburg musikalisch umrahmen. Foto: © Tomislav Mesic

Das Streichquintett „Quin Tête-à-Tête“ wird das SpaCamp 2021 in Salzburg musikalisch umrahmen. Foto: © Tomislav Mesic

Für das SpaCamp in Salzburg haben wir uns einen ganz besonderen Leckerbissen überlegt. Das Kammermusik-Quintett „Quin Tête-à-Tête“ nimmt euch mit auf eine Zeitreise durch die Welt der Filmmusik und spannt den Bogen vom Stummfilm über Western (E. Morricone) und bis Science-Fiction (Star Wars). Zu den herkömmlichen zwei Violinen, Bratsche, Cello und Kontrabass gesellen sich eine Vielzahl an Melodie- und Rhythmusinstrumenten – ein Erlebnis für Aug‘ und Ohr und der perfekte Ausklang für einen intensiven Tag voller neuer Ideen.

SpaCamp heißt, mit allen Sinnen genießen!

Und ja, auch wenn das vergangene SpaCamp online einen tollen fachlichen Austausch ermöglicht hat, hat doch eines gefehlt – die Kulinarik und das Wellness-Vergnügen. Ich kann euch versprechen, die beiden Abendessen werden wir ganz besonders auskosten. Am Montagabend werden die Teilnehmer*innen mit einer regionalen, typisch Salzburger Menüfolge verwöhnt. Am Dienstagabend wird ein grenzenloses Menü (Fleisch bis Vegan) mit internationalen Köstlichkeiten aufgetischt. Die Teilnehmer*innen können zwischen den unterschiedlichen Menüfolgen wechseln und somit ohne Grenzen verschiedene Gaumenfreuden probieren.

Im großzügigen Wellnessbereich können die Teilnehmer*innen nach den Sessions entspannen. Foto: DAS EDELWEISS

Im großzügigen Wellnessbereich können die Teilnehmer*innen nach den Sessions entspannen. Foto: DAS EDELWEISS

Und klar, ein Spa-Bereich auf 7.000 m², der sich auf 5 Etagen erstreckt, lädt natürlich auch ein, von den Spa-Expert*innen selbst begutachtet zu werden. Und dafür haben wir auch Zeit vorgesehen. Viel Spaß bei eurer persönlichen Me-Time!

Der Young Spa Award geht in die dritte Runde!

Young Spa Award. Foto: SC

Young Spa Award. Foto: SC

Wie bereits angekündigt, wird beim SpaCamp schon zum 3. Mal der Young Spa Award verliehen. Mit dieser Auszeichnung wollen wir junge Spa-Persönlichkeiten für ihr Engagement belohnen. Die Bewerbung ist bereits möglich. Details findet ihr auf unsere Website. Wir freuen uns auf euch und Danke fürs Weitersagen!

Spa-Market und Partner beim SpaCamp 2021

Um Produkt-Neuheiten in entspannter Atmosphäre kennen zu lernen und sich entspannt auszutauschen, ist der Spa-Market im großzügigen Hotelfoyer der ideale Ort. Wir sind sehr dankbar, dass wir wieder so tolle Partner an unserer Seite wissen, um gemeinsam ein starkes Lebenszeichen für die Spa- und Wellness-Branche setzen zu können. Wir freuen uns, euch unsere Partner für das SpaCamp Jahr 2021 vorstellen zu dürfen! Applaus für …

Wir freuen uns über eure Anmeldung am 1. Juni zum SpaCamp 2021! Gerne erinnern wir auch nochmal über unseren Newsletter.