Spa MagazinFachthemen aus Spa, Wellness und Gesundheit

SpaCamp 2021: Die Türen sind offen und der Run auf die Tickets hat vielversprechend begonnen!

Heute Nacht um Punkt 0.00 Uhr war es endlich wieder so weit! Der Ticketverkauf zum bereits 12. SpaCamp hat begonnen. 150 von 180 Teilnehmerplätzen sind bereits vergeben. Es ist schön zu sehen, dass Optimismus die Spa- und Wellness-Branche prägt. Auch wir sind überglücklich, dass es endlich wieder bergauf geht und wir durchatmen können. Wenn du noch dabei sein möchtest, heißt es also schnell sein!

Die Anmeldung zum SpaCamp 2021 unter dem Motto "Alles, was Mut macht" hat am 1. Juni begonnen. Foto: Adobe Stock/Krankenimages.com

Die Anmeldung zum SpaCamp 2021 unter dem Motto „Alles, was Mut macht“ hat am 1. Juni begonnen. Foto: Adobe Stock/Krankenimages.com

Die Teilnehmerliste – wo gibt es noch freie Plätze?

Wir sind sehr froh und zugegeben auch erleichtert, dass der Anmeldestart zum SpaCamp 2021 im Edelweiss Salzburg Mountain Resort heute, am 1. Juni, so gut über die Bühne gegangen ist. Nach so langem Bangen ist das Balsam für unsere Seelen. Wir können es selbst kaum glauben, aber unser letztes Präsenz-Camp, das SpaCamp im Öschberghof, liegt schon fast zwei Jahre zurück.

Insgesamt gibt es in diesem Jahr 180 Teilnehmerplätze in 9 Branchenkategorien. Wie ein Blick (Stand 1. Juni, 10.00 Uhr) auf die aktuelle Teilnehmerliste verrät, sind 150 Plätze bereits vergeben. D.h. zum jetzigen Zeitpunkt sind insgesamt nur noch 30 Plätze frei. In der Kategorie „Spa-Industrie“ sind wir bereits auf der Warteliste angelangt und bei den „Architekten, Beratern, Agenturen“ gibt es aktuell noch einen freien Platz. Aber auch in anderen Branchen werden die Plätze schon knapp. Wer also nach dabei sein möchte, sollte sich also ganz schnell zum SpaCamp 2021 anmelden. Und ja, sind die Plätze in deiner Kategorie schon voll, auch der Eintrag in die Warteliste kann sich durchaus noch lohnen!

Wir freuen uns sehr über den tollen Anmeldestart und den spürbaren Optimismus in der Spa-Branche. Foto: SC

Wir freuen uns sehr über den tollen Anmeldestart und den spürbaren Optimismus in der Spa-Branche. Foto: SC

Zimmerbuchung im Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort ab sofort möglich

Gerne möchten wir an dieser Stelle auch nochmal auf die Möglichkeit der Übernachtung direkt im Veranstaltungshotel hinweisen. Wer Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort noch nicht kennt und vom Komfort direkt am Ort des Geschehens nächtigen zu können profitieren möchte, sollte am besten gleich das eigene Zimmer buchen. Es gibt aktuell nicht mehr viele freie Zimmer. Details zur Buchung findest du online.

Business und Auszeit verbinden kann man wunderbar in unserer diesjährigen SpaCamp-Location, dem Das Edelweiss im Salzburger Land. Foto: Das Edelweiss

Business und Auszeit verbinden kann man wunderbar in unserer diesjährigen SpaCamp-Location, dem Das Edelweiss im Salzburger Land. Foto: Das Edelweiss

Die ersten Themenvorschläge zum SpaCamp 2021

Dank der ersten mutigen Teilnehmer:innen, die es gewagt haben, ins kalte Wasser zu springen, dürfen wir schon jetzt die ersten Themenvorschläge präsentieren:

Mit dem Wesentlichen bei Konzepten aus Spa, Wellness und Gesundheit, beschäftigt sich Friedrich Kaindlstorfer, Geschäftsführer des CURHAUS Marienschwestern in Bad Kreuzen und Bad Mühllacken. Ist der Weg der Zukunft die Inszenierung von Hypes oder ist die Zeit für qualitativ hochwertige Spezialisierung reif – Stichwort Traditionelle Europäische Medizin (TEM)? Charlotte Schmerbauch, Junior-Chefin im SPA VILLA Beauty & Wellness Resort, widmet sich dem Thema Social Media Marketing im Spa-Bereich. Wie baut man eine starke Community auf und wie sieht ein interaktiv erfolgreicher Beitrag aus? Was Worte bewirken können und welche Kraft sie ausüben, fragt Spa-Beraterin und -Managerin Marlis Minkenberg. Mit wertschätzender Sprache kann man nicht nur viel bewegen, sondern auch seinem Köper Gutes tun – gerade in dieser Zeit eine Wohltat.

Unsere ersten Themeneinreicher:innen beim SpaCamp 2021. Bist du der/die nächste? Fotos: privat

Unsere ersten Themeneinreicher:innen beim SpaCamp 2021. Bist du der/die nächste? Fotos: privat

Und weil wir hoffentlich auch bald wieder internationale Gäste in unseren Hotels empfangen dürfen, nutzt Caterina Saccani, Übersetzerin, Dolmetscherin und gebürtige Italienerin die Möglichkeit, über Strategien und Best-Practice-Beispiele für eine gelungen internationale Kommunikation zu diskutieren. Angesprochen von unserem diesjährigen Motto „Alles, was Mut macht!“, möchte Lisa Marie Stangier, Spa-Managerin im Interalpen-Hotel Tyrol und Coach, der Frage auf den Grund gehen, wie uns Mut, Veränderungen und Neues wachsen lassen – persönlich und beruflich.

Mut ist gefragt!

Liebe SpaCamp-Teilnehmer:innen, seid mutig! Die Zeit ist wie dafür gemacht! Nutzt die Möglichkeit, selbst mit einem eigenen Themenvorschlag das Geschehen aktiv zu bestimmen und zeigt, was Spa-Spirit ist. Wie du selbst ein Thema einreichen kannst, erklären wir dir hier. Hier findest du auch ein kleines Video, warum sich die Einreichung lohnt.

Neben den 18 Sessions, dem Herzstück eines jeden SpaCamp gibt es aber natürlich auch wieder vielfältiges Rahmenprogramm aus Impulsen, Musik und Kulinarik. Mehr dazu im Veranstaltungsplan. Und selbstverständlich soll auch die Zeit für persönliche Gespräche und Wellness nicht zu kurz kommen.

Die SpaCamp Partner 2021

An dieser Stelle möchten wir uns auch ganz herzlich bei unseren diesjährigen SpaCamp-Partnern für den Support und das Vertrauen bedanken! Wir freuen uns sehr, so tolle Unternehmen aus der Spa- und Wellnessbranche an unserer Seite zu haben und gemeinsam mutige Schritte in die Zukunft zu setzen.

Unsere SpaCamp-Partner 2021. Bild: SC

Unsere SpaCamp-Partner 2021. Bild: SC

Und jetzt wird erstmal kurz durchgeatmet und ein bisschen gefeiert 😊. Wir halten euch über weitere News zum SpaCamp auf dem Laufenden über unseren Newsletter.