IST-Studieninstitut & IST-Hochschule für Management

Bildung, die bewegt

Unter dem Motto „Bildung, die bewegt“ bietet das IST-Studieninstitut seit 1989 berufsbegleitende Weiterbildungen in Form des staatlich zugelassenen Fernunterrichts an.

Aus- und Weiterbildungen beim IST-Studieninstitut. Foto: IST
Aus- und Weiterbildungen beim IST-Studieninstitut. Foto: IST

Zur Wahl stehen eine Vielzahl an beruflichen Qualifikationen in den Fachbereichen „Gesundheit & Wellness“, „Sport & Management“, „Tourismus & Hospitality“, „Fitness“ sowie „Kommunikation & Wirtschaft“. Zu den angebotenen Abschlüssen gehören z.B. Trainingslizenzen, IST-Diplome und öffentlich-rechtliche IHK-Fachwirt-Abschlüsse. Darüber hinaus kann man seit 2013 auch akademische Abschlüsse in diesen Branchen an der staatlich anerkannten „IST-Hochschule für Management“ erreichen. Die dort angebotenen Fernstudiengänge kombinieren eine hohe wissenschaftliche Qualität mit großer Flexibilität und einem ausgeprägten Praxisbezug.

Wellness- und Spa-Management

Seit mehr als 15 Jahren gehört die staatlich anerkannte Weiterbildung „Wellness- und Spamanagement“ zum IST-Angebot. In der 14-monatigen Weiterbildung enthalten sind zehn Studienhefte und vier Seminare, die neben betriebswirtschaftlichen Grundlagen, Unternehmensführung und Personalmanagement auch die Rentabilität und Kostenstruktur von Wellness- und Spa-Einrichtungen, die Konzeption von Wellnessanlagen, das Management von Spas und Wellnessanlagen sowie spezielles Wellnessmarketing thematisieren. Neue Inhalte, die regelmäßige Überarbeitung bestehender Studienhefte, der Einsatz von Experten aus der Branche als Dozenten sowie die hervorragende Branchenvernetzung des IST sind dabei Garanten für eine ausgezeichnete Qualität.

Spa-Rezeptionist/-in

In dieser 4-monatigen Weiterbildung zum/-r Spa-Rezeptionist/-in verbessern die Teilnehmer ihre kommunikativen Fähigkeiten, um Angebote am Telefon, per E-Mail und vor Ort optimal zu vermarkten und die Kundenzufriedenheit und -bindung zu erhöhen. Sie bauen ihre Fertigkeiten im Rezeptionsmanagement aus, erwerben Kenntnisse zu den Besonderheiten des Dienstleistungsmanagements im Spa und erfahren, wie sie die Bedürfnisse ihrer Gäste erkennen und Erwartungen übertreffen können. Im Praxisseminar trainieren sie verschiedene Verkaufs- und Beratungssituationen, verbessern ihr Konfliktmanagement und erwerben grundlegende Englischkenntnisse für den Spa-Bereich.

IST Saunameister. Foto: IST
IST Saunameister. Foto: IST

Neben diesen beiden Qualifikationen bietet das IST u.a. folgende Angebote:

Hochwertige Qualität

Beim IST-Studieninstitut können sich die Studierenden darauf verlassen, dass sie kompetent betreut werden, marktorientierte und aktuelle Inhalte vermittelt bekommen und Fachwissen und Abschlüsse erlangen, die sie bei ihrer beruflichen Karriere unterstützen.

96 Prozent der Studenten und Absolventen einer IST-Weiterbildung empfehlen diese laut “Fernstudiumcheck.de” weiter. Fast 90 Prozent der Absolventen profitieren von ihren erworbenen Kenntnissen in ihrer täglichen Arbeit.

IST-Hochschule für Management – Bachelor, Master, Zertifikate – Vollzeit, Teilzeit, Dual

Seit 2013 können an der staatlich anerkannten IST- Hochschule für Management auch akademische Bachelor-Studiengänge wie „Sportbusiness Management“, „Fitness and Health Management“, „Tourismus Management“, “Hotel- und Tourismusmarketing” und „Hotel Management“ absolviert werden. Die als Fernstudium durchgeführten Studiengänge zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität sowie einen ausgeprägten Praxisbezug aus und werden als Vollzeit-, Teilzeit sowie als duale Variante angeboten. Charakteristisch ist aber vor allem der hohe Anteil an branchenspezifischem Fachwissen, das bereits ab dem ersten Semester vermittelt wird.

Ausbildung zum Schwimmbad-Meister beim IST-Studieninstitut. Foto: IST
Ausbildung zum Schwimmbad-Meister beim IST-Studieninstitut. Foto: IST

Darüber hinaus haben die Studenten durch verschiedene Wahlmodule die Möglichkeit, ihr Studium nach ihren persönlichen Interessen auszurichten. So gibt es z.B. in den Bachelor-Studiengängen „Fitness and Health Management“, „Hotel Management“ sowie „Tourismus Management“ mit den beiden Wahlmodulen „Management von Wellnessanlagen“ sowie „Konzeption von Wellnessanlagen“ auch die Möglichkeit, den Schwerpunkt „Wellness- und Spamanagement“ zu studieren und im Abschlusszeugnis als solchen ausgewiesen zu bekommen.

2012 war mein erstes SpaCamp und ich war gleich begeistert – von der Idee, dem Format und den Menschen. Es folgten noch viele Teilnahmen für das IST-Studieninstitut, als Sponsor des SpaCamp, als Sponsor des Young Spa Award und auch als Moderator des SpaCamp. Es ist schön Teil dieser großartigen Veranstaltung und auch Branche zu sein, die sich hier mindestens jährlich zusammenfindet zum Austausch auf Augenhöhe.

Simon Kellerhoff, Fachbereich Wellness & Gesundheit