Technogym

The Wellness Company

Seit über 30 Jahren widmet sich Technogym nicht nur der Verbreitung des Wellnesssegments, sondern ebenso der eines aktiven Lifestyles, einer ausgewogenen Ernährung sowie einer positiven mentalen Einstellung. Der typisch italienische Lebensstil im Sinne des antik römischen Denkens “mens sana in corpore sano” vereint die soziale und unternehmerische Verantwortung.

1983 kreierte der Gründer und Präsident Nerio Alessandri im Alter von 22 Jahren die ersten Geräte in seiner heimischen Garage in Cesena. Inzwischen hat sich Technogym als weltweiter Ausstatter von Fitness- und Wellnessprodukten etabliert. Aktuell sind etwa 2.000 Mitarbeiter beschäftigt, von denen die Hälfte in Cesena tätig ist. In weiteren 14 Niederlassungen in Europa, den Vereinigten Staaten, Asien, Australien, Süd Amerika und dem Mittleren Osten verteilen sich die weiteren Mitarbeiter. Technogym exportiert 90% aller Waren in 100 verschiedene Länder und hat weltweit in über 80.000 Wellnesseinrichtungen und etwa 500.000 Privathaushalten überzeugen können.

Technogym vereint höchste Technologie und herausragendes Design. Foto: Technogym
Technogym vereint höchste Technologie und herausragendes Design. Foto: Technogym

Das Angebot der Firma wird durch das patentierte Eco-System verkörpert, welches eine Vielfalt an Ausdauer- und Kraftgeräten, sowie eine vielseitige Ausstattung im Functional-Bereich vereint. Jedes Produkt ist dank einer digitalen Cloud Plattform mit anderen Apps und Trainingsprogrammen verbunden. Technogyms Angebot beinhaltet außerdem das Interior Design, Beratung und Training, After-Sales-Support und Marketingunterstützung. Heute sind weltweit über 10 Millionen Privathaushalte sowie 15.000 Wellnesszentren mit den Services der digitalen Plattform verbunden.

Das Technogym Village gilt als weltweit erstes Beispiel für ein Wellnessareal. Foto: Technogym
Das Technogym Village gilt als weltweit erstes Beispiel für ein Wellnessareal. Foto: Technogym

2012 feierte das Unternehmen die Eröffnung des Hauptsitzes, des Technogym Village, welches weltweit als das erste Beispiel eines Wellnessareals gilt. Dieses Projekt ist im Sinne der Firmenphilosophie eingerichtet: es bietet eine weitreichende Vielfalt für körperliche Auslastung, eine beeindruckende Inneneinrichtung und eine mitreißende Wellnesskultur. Die Gesamtfläche des Areals erstreckt sich über 150.000 qm.

Der Hauptsitz von Technogym, das Technogym Village, wurde 2012 neueröffnet. Foto: Technogym
Der Hauptsitz von Technogym, das Technogym Village, wurde 2012 neueröffnet. Foto: Technogym

Forschung und Innovation waren schon immer der Motor der Firma und treiben fortlaufend die Produkt- und Designentwicklung aktiv an. Neben Qualität und Verlässlichkeit wird ein einzigartiges Design ganz großgeschrieben; dies ist der Schlüssel zu internationalen Erfolgen. Technogym gewann unter anderem den Red Dot Design Award, der international als angesehenster Preis im Luxusdesign gilt und Wert auf Verschmelzung von Funktionalität und Aussehen eines Produktes legt.

Technogym vereint Qualität und einzigartiges Design. Foto: Technogym
Technogym vereint Qualität und einzigartiges Design. Foto: Technogym

Des Weiteren nehmen auch Weltprofisportler die Produkte und Serviceleistungen von Technogym in Anspruch, um ihr Training zu intensivieren. Vier Jahre arbeitete Technogym eng mit den Teams von Ferrari und McLaren Formel 1 zusammen. Als offizieller Ausstatter unterstützt die Firma den europäischen Fußball, als Beispiel sind hier Juventus, Inter Milan, A.C. Milan, Ajax, Real Madrid, Paris Saint Germain und Chelsea F.C. zu nennen. Zudem war Technogym offizieller Lieferant der letzten acht Olympischen Spiele: im Jahre 2000 in Sydney, in 2004 in Athen, in 2006 in Turin, in 2008 in Beijing, in 2012 in London, in 2016 in Rio, in 2018 in Pyeongchang und zuletzt 2020 in Tokio. Technogym ist folglich die Referenzmarke für Athleten und Prominente auf der ganzen Welt.