2014Ostsee, Warnemünde, 7. - 9. November

Veranstaltungsplan SpaCamp 2014

Hier findet ihr unseren Veranstaltungsplan vom SpaCamp 2014 zum Nachlesen.

Donnerstagnachmittag, 6. und Freitag, 7.11.2014: Pre-Convention-Tour Insel Rügen

Pre-Convention-Tour auf der Insel Rügen © Gudrun Krüger

Pre-Convention-Tour auf der Insel Rügen © Gudrun Krüger

  • Bequemer Shuttle-Bus direkt vom Berliner Flughafen Tegel auf die Insel Rügen. Abfahrt Donnerstagnachmittag, 6.11.2014, 14.30 Uhr.
  • Nach einer erholsamen Nacht im Hotel auf Binz, erwartet die Teilnehmer der Pre-Convention-Tour ein vielseitiges Programm. Nur 30 Teilnehmerplätze.
  • Details

Freitagabend: SpaCamp Get together

Ab 19.00 Uhr:

  • Gettogether im Fischrestaurant, SpaCamp 2014 © Dirk Holst

    Gettogether im Fischrestaurant, SpaCamp 2014 © Dirk Holst

    Abend-Check-in und Get togehter mit Sektempfang im Neptun-Fischrestaurant

20.00 Uhr:

  • Gemeinsames Abendessen: Warnemünder Fischbüfet im Neptun-Fischrestaurant GENUSSHAFEN (Selbstzahler, inkl. vegane Speisen und Fleischgerichte)

Ab 22.00 Uhr:

  • Spa der offenen Tür, SpaCamp 2014 © Dirk Holst

    Spa der offenen Tür, SpaCamp 2014 © Dirk Holst

    SPA der offenen Tür im Neptun Spa (Meerwasser-Schwimmbad, großer Saunabereich, uvm.)

  • Buchung von speziellen Spa- und Thalasso-Programmen / Empfehlungen des Hauses: Thalasso-Klassiker (50 min.) oder ein Meerwasserbad (20 min.)
  • Informationen zum neu gestalteten Neptun Spa gibt es im Blogbeitrag von Spa Managerin Ulrike Wehner.

Samstag, 8.11.2014: Sessions, Keynote, Podiumsdiskussion

8.30  9.00 Uhr:

  • Check-in im Foyer des Kongressbereichs im Hotel Neptun

9.00 9.30 Uhr:

  • Vorstellungsrunde aller TeilnehmerInnen mit 3 Tags (Schlüsselwörter)
  • Persönliche Kurzvorstellung der bisher eingereichten Themen

9.30 – 10.00 Uhr:

  • Themenbewertung SpaCamp 2014 © Dirk Holst

    Themenbewertung SpaCamp 2014 © Dirk Holst

    Möglichkeit zur Punktevergabe für die eingereichten Themen auf den Pinnwänden

10.00 10.30 Uhr:

  • Offizielle Begrüßung (Jürgen Seidel, Präsident Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern; Guido Zöllick, General Manager Hotel Neptun; Wolfgang Falkner, Initiator SpaCamp)
  • Vorstellung der Roadmap SpaCamp 2014
  • Präsentation des finalen Session-Themenplans (Räume und Zeiten)
Alle Teilnehmer im Bernsteinsaal, SpaCamp 2014 © Dirk Holst

Alle Teilnehmer im Bernsteinsaal, SpaCamp 2014 © Dirk Holst

10.30 – 12.30 Uhr:

  • Sessions (Block 1) in den Räumen 1 (Bernsteinsaal), 2 (Seestern), 3 (Muschel)

12.30 – 13.30 Uhr:

  • Lunch-Büfett aus der Vitalküche serviert im Hotelrestaurant (im Ticket-Preis enthalten, inkl. Mineralwasser und ein alkoholfreies Getränk)

13.30 – 14.30 Uhr:

  • Keynote-Speakerin Catharina Bruns mit Wolfgang Falkner © Dirk Holst

    Keynote-Speakerin Catharina Bruns mit Wolfgang Falkner © Dirk Holst

    Keynote: Vortrag und anschließende Diskussion zum Thema „Work-Life-Dilemma – Warum Arbeit besser zu Wellness passt, als Freizeit“ mit Catharina Bruns. Die leidenschaftliche Unternehmerin und Autorin aus Berlin hat ein vielbeachtetes Manifest verfasst, das auch in Amerika großen Anklang gefunden hat. Sie steht für einen neuen Arbeitsethos: Beruf kommt von Berufung und Freiheit darf nicht mit Freizeit verwechselt werden. Mehr dazu im SpaCamp-Interview

14.30 – 15.30 Uhr:

  • Sessions (Block 2) in den Räumen 1 (Bernsteinsaal), 2 (Seestern), 3 (Muschel)

15.30 – 16.00 Uhr:

  • „Anbaden“ mit Bernd Fischer in der Ostsee mit anschließendem Gruppenfoto an der Ostsee
  • „MeerWert“ Tee- und Kaffeepause mit süßen Überraschungen
Etwa 200 Teilnehmer - Gruppenfoto SpaCamp 2014 © Dirk Holst

Etwa 200 Teilnehmer – Gruppenfoto SpaCamp 2014 © Dirk Holst

16.00 – 16.30 Uhr:

  • Podiumsdiskussion mit unseren Premium-Partnern, dem Destination-Partner sowie dem Hotel-Partner / Moderation: Angelika Baur-Schermbach (FACE & BODY Day Spa)

16.30 – 17.30 Uhr:

  • Sessions (Block 3) in den Räumen 1 (Bernsteinsaal), 2 (Seestern), 3 (Muschel)

17.30 – 19.00 Uhr:

  • Interaktion, spannende Diskussionen und reger Austausch standen im Vordergrund © Dirk Holst

    Interaktion, spannende Diskussionen und reger Austausch standen im Vordergrund © Dirk Holst

    Gemeinsamer, großer Motto-Workshop „Werte leben im Spa. Neue Angebots-Ideen für den Wellness-Gast von morgen“, Moderation: Maria Angerer (Trendbüro). Ergebnisse gibt es hier.

19.00 – 20.30 Uhr:

  • Zeit, um sich als Neptun-Hotel-Gast im großzügigen Wellness- und Saunabereich, dem Neptun Spa sowie dem Original-Thalasso-Zentrum zu entspannen oder sich am Zimmer frisch zu machen.

Samstagabend: Sky-Bar – SpaCamp Dinner und Live-Musik

20.30 Uhr:

  • Die Sky-Bar in 64 Metern Höhe, SpaCamp 2014 © Dirk Holst

    Die Sky-Bar in 64 Metern Höhe, SpaCamp 2014 © Dirk Holst

    Gemeinsames SpaCamp Dinner in der Sky-Bar, die uns exklusiv zur Verfügung steht. Aus 64 Metern Höhe genießt man einen der schönsten Ausblicke auf die Ostsee

  • Begrenzte Teilnehmerzahl 140 Personen, (Selbstzahler)

Ab ca. 21.30 Uhr:

  • Live-Musik mit Hanne Skov + Mikkel Andersen aus Dänemark (www.hanneskov.dk / www.mikkelandersen.dk) in der Sky-Bar – eine lyrische Stimme und eine spanische Gitarre
  • Sky-Bar Dinner, Hanne und Mikkel, SpaCamp 2014 © Dirk Holst

    Sky-Bar Dinner, Hanne und Mikkel, SpaCamp 2014 © Dirk Holst

    Hanne singt mit einer Stimme, die große Variationen zulässt und die die Herzen tief berührt. Die Virtuosität ihrer Stimme, verbunden mit nordischer Klarheit, ermöglicht Hanne mit dem Publikum durch die verschiedenen Musikwelten zu reisen. Das Zuhören ist ein reiner Genuss.

  • Mikkel ist ein Meister des Gitarrenspiels mit einem weitem Spektrum. Sein Spiel drückt ein tiefes Gefühl der Stille aus, auf der anderen Seite eine lebendige und fordernde Kommunikation mit seiner Gitarre. Mikkel tourt regelmäßig durch Südamerika und Europa.

Danach:

  • Gemütlicher Ausklang mit Blick in den Sternenhimmel (bis max. 2.00 Uhr früh 🙂 )

Sonntag, 9.11.2014: Sessions, Ergebnisse, Feedbackrunde

8.30 – 9.00 Uhr:

  • Muntermacher: „Weitblick gewinnen, gemeinsam schwingen“ am Sandstrand von Warnemünde (vor dem Hotel, bei Schönwetter)
    Bei BarCamps können Themen bis zu Beginn der Veranstaltung eingereicht werden © Dirk Holst

    Bei BarCamps können Themen bis zu Beginn der Veranstaltung eingereicht werden © Dirk Holst

9.00 – 11.00 Uhr:

  • Sessions (Block 4) in den Räumen 1 (Bernsteinsaal), 2 (Seestern), 3 (Muschel)

11.00 – 12.00 Uhr:

  • Zusammenfassung und Ergebnisse
  • Was sind die Thesen aus den einzelnen Sessions des SpaCamp 2014? Die Ergebnisse übersichtlich geclustert gibt es im Blogbeitrag.

12.00 – 13.00 Uhr:

  • Ausblick SpaCamp 2015 - Rheinland Pfalz - Hotel Zugbrücke © Dirk Holst

    Ausblick SpaCamp 2015 – Rheinland Pfalz – Hotel Zugbrücke © Dirk Holst

    Feedback und Abschlussrunde

  • Rückblick SpaCamp 2014 – 3 Tags
  • Ausblick SpaCamp 2015

13.00 Uhr:

  • Offizielles Ende
  • Möglichkeit zum Mittagessen, Büfet im Fischrestaurant (Selbstzahler)

Im Blog gibt es den Rückblick Expedition SpaCamp 2014: Voller Energie an der Ostsee.