2015Rheinland-Pfalz, 6. - 8. November

Veranstaltungsplan SpaCamp 2015

Donnerstagnachmittag, 5. und Freitag, 6.11.2015: Pre-Convention-Tour Rheinland-Pfalz

Weinbergshaus am Nahe-Radweg © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH / Dominik Ketz

Weinbergshaus am Nahe-Radweg © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH / Dominik Ketz

  • Besichtigung der Keramikwelt und gemütliches Get-together am Donnerstag Nachmittag
  • Tagesausflug nach Stromberg und in das Felke-Heilbad Bad Sobernheim am Freitag

Freitagabend, 6.11.2015: Get-together, Vorstellungsrunde

18.00 – 19.00 Uhr:

  • Abend-Check-in und Get-together an der „Cube Bar & Lounge“ mit Granat-Prosecco-Empfang
SpaCamp 2015, Vorstellung der eingereichten Themen, Foto: SpaCamp/Dirk Holst

SpaCamp 2015, Vorstellung der eingereichten Themen, Foto: SpaCamp/Dirk Holst

19.00 – 20.15 Uhr:

  • Kurze Begrüßung
  • Persönliche Vorstellung der bisher von den Teilnehmern eingereichten Themen
  • Vorstellungsrunde aller Teilnehmer mit 3 Tags (Schlüsselwörter) aufgeteilt in 3 Räumen.
  • Möglichkeit zur Punktevergabe für die eingereichten Themen auf den Pinnwänden.

20.30 Uhr:

  • Gemeinsames Abendessen im „Restaurant Z“: Wäller-Genussbuffet untermalt mit korrespondierenden Bränden und Likören aus der westerwälder Birkenhof Brennerei (Selbstzahler).

Samstag, 7.11.2015: Sessions, Workshop und eine Challenge

Offizielle Begrüßung durch Wolfgang Falkner, Jeanette Dornbusch und Olaf Gstettner. Foto: SpaCamp/Dirk Holst

Offizielle Begrüßung durch Wolfgang Falkner, Jeanette Dornbusch und Olaf Gstettner. Foto: SpaCamp/Dirk Holst

8.30 – 9.00 Uhr:

  • Möglichkeit zum Check-in zur Punktevergabe

9.00 – 9.30 Uhr:

  • Offizielle Begrüßung (Jeanette Dornbusch, Rheinland-Pfalz-Tourismus; Olaf Gstettner, Inhaber Hotel Zugbrücke; Wolfgang Falkner, Initiator SpaCamp)
  • Vorstellung der Roadmap zum SpaCamp 2015

9.30 – 10.00 Uhr:

  • Vorstellung des finalen Session-Themenplans und Diskussion sowie Zuteilung der Räume und Zeiten
Vorstellung des finalen SpaCamp 2015 Session-Plans. Foto: SpaCamp/Dirk Holst

Vorstellung des finalen SpaCamp 2015 Session-Plans. Foto: SpaCamp/Dirk Holst

10.00 – 12.00 Uhr:

  • Sessions [Block 1] in den Räumen „Rhein-Mosel“, „Burgblick“, „Euler“

12.00 – 13.00 Uhr:

  • Lunch-Buffet im Restaurant Z (im Ticket enthalten, inkl. Mineralwasser und ein alkoholfreies Getränk)
Interaktion und spannende Diskussionen in den Sessions des SpaCamp 2015. Foto: SpaCamp/Dirk Holst

Interaktion und spannende Diskussionen in den Sessions des SpaCamp 2015. Foto: SpaCamp/Dirk Holst

13.00 – 15.00 Uhr:

  • Sessions [Block 2] in den Räumen „Rhein-Mosel“, „Burgblick“, „Euler“
  • davon 2 Open Sessions, die offen bleiben und spontan stattfinden

15.00 – 15.45 Uhr:

  • Gruppenfoto
  • „Kopf frei“ kleine Auszeit mit Tee- und Kaffee, Obst, Snacks und süßen Überraschungen
180 Teilnehmer beim SpaCamp 2015. Foto: SpaCamp/Dirk Holst

180 Teilnehmer beim SpaCamp 2015. Foto: SpaCamp/Dirk Holst

15.45 – 17.15 Uhr:

  • Großer, gemeinsamer Motto-Workshop “Kreative Ideen für Top Herausforderungen der Spa- & Wellness-Branche”
Die Teilnehmer der SpaCamp Tischtennis-Challenge! Foto: SpaCamp/Dirk Holst

Die Teilnehmer der SpaCamp Tischtennis-Challenge! Foto: SpaCamp/Dirk Holst

17.30 – 19.00 Uhr:

  • „Bewegungsdrang“ große Tischtennis-Challenge in der hoteleigenen Tischtennis-Halle mit dem Leiter der Tischtennis-Schule sowie Trainer der Bundesliga Mannschaft Anton Stefko.
  • Alternativprogramm: Craftbeer-Tasting, Cocktail-Workshop oder ein Blick hinter die Kulissen des AVIVA-Balancecenters.

19.00 – 20.30 Uhr:

  • IchZeit, um sich im Wellnessbereich zu entspannen, sich am Zimmer frisch zu machen oder spannende Diskussionen weiter zu führen.

Samstagabend „Magic Dinner“

SpaCamp 2015, Samstagabend Magic Dinner, Foto: SpaCamp/Dirk Holst

SpaCamp 2015, Samstagabend Magic Dinner, Foto: SpaCamp/Dirk Holst

20.30 Uhr:

  • Gemeinsames Magic Dinner mit zauberhaften Köstlichkeiten im „Restaurant Z“ (Selbstzahler)
  • Magische Momente mit dem Shootingstar der deutschsprachigen Zauberszene Ben Hyven komplettieren dieses Dinnerbuffet. In seinen Shows werden die Zuschauer zu Akteuren, mit denen er gemeinsam Magie entstehen lässt und Inspiration keine Grenzen kennt.

Danach:

  • Gemütlicher Ausklang an der „Cube Bar & Lounge“

Sonntag, 8.11.2015: Sessions, Ergebnisse, Feedbackrunde

"Kraftreserve": aktiver Start in den Sonntag beim SpaCamp 2015. Foto: SpaCamp/Dirk Holst

„Kraftreserve“: aktiver Start in den Sonntag beim SpaCamp 2015. Foto: SpaCamp/Dirk Holst

9.15 – 9.30 Uhr:

  • „Kraftreserve“: Warm-up zum Start in den Tag mit leichten Bewegungs- und Lockerungsübungen im Saal „Rhein-Mosel“

9.30 – 11.30 Uhr:

  • Sessions [Block 3] in den Räumen „Rhein-Mosel“, „Burgblick“, „Euler“

11.30 – 12.30 Uhr:

  • Zusammenfassung und Ergebnisse: Was sind die wichtigsten Thesen aus den einzelnen Sessions des SpaCamp 2015?
Ausblick SpaCamp 2016 Berlin-Brandenburg, Esplanade Resort & Spa, Foto: SpaCamp/Dirk Holst

Ausblick SpaCamp 2016 Berlin-Brandenburg, Esplanade Resort & Spa, Foto: SpaCamp/Dirk Holst

12.30 – 13.15 Uhr:

  • Feedback- und Abschlussrunde
  • Ermittlung der Gewinner der SpaCamp Rallye
  • Ausblick SpaCamp 2016

13.15 Uhr:

  • Offizielles Ende
  • Möglichkeit zum gemeinsamen Ausklang und Mittagessen, Buffet im Restaurant Z (Selbstzahler).