Benchmark-Zahlen helfen dabei, seinen Betrieb besser mit anderen vergleichen zu können. Foto: Adobe Stock/violekaipa

Damit das Thema Benchmark-Zahlen im Spa nicht zur Never-Ending-Story wird, hat es sich Hildegard Dorn-Petersen zur Aufgabe gemacht, regelmäßig Daten zu erheben. So wird es für Hotelbetriebe möglich, ihren Status quo mit anderen zu vergleichen. Im Beitrag fasst die engagierte Beraterin die Vorteile der Studie zusammen und ruft zur zahlreichen…

Weiterlesen
Gerade Beauty-Dienstleister tun sich mit Preisanpassungen schwer. Foto: fotolia, DDRockstar

Nahezu jedes Jahr steigen die Preise für Strom, Wasser, Gebühren, kosmetische Produkte, Löhne und Mieten. Sollte mal der eine oder andere Lieferant die Preise halten oder gar senken, dann erhöht sie bestimmt ein anderer umso mehr. Die Folge: Wenn die Umsätze nicht entsprechend gesteigert werden, wird weniger Gewinn erwirtschaftet. Dennoch…

Weiterlesen
Was ist zu beachten, um im Jahr 2016 eine erfolgreiche Spa-Konzeption zu erzielen? Foto: Bergidyll Hotel Tratterhof, Südtirol

Die Wellness- & Spa-Branche ist nach wie vor stark „Hersteller-orientiert“. Spa-Konzeptionen orientieren sich heute oftmals zu wenig an der strategischen Ausrichtung eines Hotels, was inhaltlich und betriebswirtschaftlich Folgen haben kann. Welche Dos gibt es und welche Don’ts gilt es zu vermeiden beim Bau einer neuen Spa- und Wellness-Anlage?

Weiterlesen
Wirtschaftlichkeit im Spa - Betrachtung Schwimmbad (c) Foto: yanlev - Fotolia.com

Ein Spa-Angebot attraktiv zu gestalten heißt heute, sich auf Themen zu spezialisieren, Kernkompetenzen und für Zielgruppen spezifische Programme zu entwickeln. Was davon ist, wirtschaftlich betrachtet, sinnvoll und welche Themen sind nur mit spitzem Bleistift, wirtschaftlichem Fragezeichen oder gar mit Quersubvention des Hotels tragbar?

Weiterlesen