2021Das Edelweiss, Salzburg, 15.-17. November

Veranstaltungsplan SpaCamp 2021

Das Programm des SpaCamp 2021 bot viel Raum für aktuelle Themen-Sessions und spannende Impulse aus der Praxis, kombiniert mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm aus Kunst und Kulinarik.

Montagnachmittag, 15.11.2021

  • Get together beim SpaCamp 2021. Foto: Jasmin Walter Photography

    Get together beim SpaCamp 2021. Foto: Jasmin Walter Photography

    Beim Check-in im Hotelfoyer „Alpinlounge“ wurde der 2G-Nachweis kontrolliert und die Teilnehmer:innen erhielten ihr Namensschild.

  • Danach luden wir zum Sektempfang ein. Beim gemütlichen Zusammenkommen blieb viel Zeit für persönliche Gespräche mit altbekannten und neuen Gesichtern.
  • Im großzügigen Hotelfoyer befand sich auch der Spa-Market. Unsere Gold- und Premium-Partner standen für Fragen gerne zur Verfügung.
  • Peter Hettegger (Jun. und Sen.) über den Familienbetrieb und Herausforderungen. Foto: Jasmin Walter Photography

    Peter Hettegger (Jun. und Sen.) über den Familienbetrieb und Herausforderungen. Foto: Jasmin Walter Photography

    Begrüßung durch Initiator und Veranstalter des SpaCamp Wolfgang Falkner

  • Die SpaCamp-Veranstaltungslocation 2021, Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort war nicht nur ein Top-Spa-Hotel, es hat eine bewegte Geschichte und die Gastfreundschaft wird hier von 14 Mitgliedern der Familie Hettegger gelebt: Mit Peter Hettegger jun. sowie Peter Hettegger sen. berichteten zwei Inhaber-Generationen aus der Vater-Sohn-Perspektive gemeinsam über die Geschichte des Hotels in Großarl, den Umbau 2019, aber auch über Herausforderungen.
Ein Einblick in Organisatorisches. Foto: Jasmin Walter Photography

Ein Einblick in Organisatorisches. Foto: Jasmin Walter Photography

Wir führten überblicksmäßig durch den Veranstaltungsplan des SpaCamp 2021, erzählten, was es mit dem diesjährigen Motto „Alles, was Mut macht!“ auf sich hat beantworteten einige organisatorische Fragen.

Abstimmung über die Session-Themen. Foto: Jasmin Walter Photography

Abstimmung über die Session-Themen. Foto: Jasmin Walter Photography

Jene Teilnehmer:innen, die einen Themenvorschlag eingereicht hatten, stellten sich und ihr Thema in wenigen Sätzen vor. Damit konnten sich alle Teilnehmer:innen ein Bild machen und mittels Punkten auf Pinnwänden für ihre Lieblingsthemen, bei denen sie mitmachen wollten, voten. Die Abstimmung war bis Dienstag, 9.00 Uhr möglich.

Am ersten Abend werden die Teilnehmer:innen mit einer regionalen Menüfogle verwöhnt. Foto: Das Edelweiss

Am ersten Abend werden die Teilnehmer:innen mit einer regionalen Menüfogle verwöhnt. Foto: Das Edelweiss

  • Am ersten Abend wurden die Teilnehmer:innen mit einer regionalen, typisch Salzburger Menüfolge verwöhnt. Die Küche im Edelweiss zauberte traditionelle Gerichte neu interpretiert mit lokalen Produkten, die sie von heimischen Produzenten und Lieferanten bezihen.

Dienstag, 16.11.2021

Wer noch nicht eingecheckt hatte, konnte sich jetzt noch sein Namensschild abholen. Außerdem konnten noch Punkte für die Themen geklebt werden.

Punkte kleben für die Themen-Abstimmung. Foto: Jasmin Walter Photography

Punkte kleben für die Themen-Abstimmung. Foto: Jasmin Walter Photography

  • Vorstellung des finalen Sessions-Plans. Foto: Jasmin Walter Photography

    Vorstellung des finalen Sessions-Plans. Foto: Jasmin Walter Photography

    Wir starteten mit einer kurzen Begrüßung im großen Saal und klärten noch den ein oder anderen organisatorischen Punkt.

  • Im Anschluss fanden die unterhaltsamen Pecha-Kucha-Präsentationen (20 Bilder in jeweils 20 Sekunden) unserer Gold-Partner TAC, RUCK und Technogym statt.
  • Nun war es endlich soweit! Wir stellten entsprechend des Votings der Teilnehmer:innen den finalen Sessionplan vor und teilten die Räume und Zeiten zu.
  • Aktiver Austausch in den Sessions. Foto: Jasmin Walter Photography

    Aktiver Austausch in den Sessions. Foto: Jasmin Walter Photography

    Die Sessions dienten dem Erfahrungsaustausch zu aktuellen Fragestellungen aus der Praxis. Die gemeinsamen Ergebnisse wurden in Mindmaps festgehalten.

  • Im Session-Block I fanden 5 Themen-Sessions zu jeweils 60 Minuten in 3 parallelen Räumen (Schuhflicker/Kreuzkogel, Draugstein, Kaminstube) statt – 15 Minuten Pause dazwischen.
  • Bei einem gemeinsamen Mittagessen stärkten wir uns für den Nachmittag. Dabei standen eine Suppe (inkl. veganer Auswahl) sowie drei verschiedene Hauptspeisen (Fleisch, Fisch oder vegan) und eine Nachspeise zur Wahl. Apfelsaft und Wasser standen zur freien Entnahme am Tisch.
  • Das Mittagessen ist im Ticket inkludiert.
  • Session beim SpaCamp 2021. Foto: Jasmin Walter Photography

    Session beim SpaCamp 2021. Foto: Jasmin Walter Photography

    Die Sessions dienen dem Erfahrungsaustausch zu aktuellen Fragestellungen aus der Praxis. Die gemeinsamen Ergebnisse wurden in Mindmaps festgehalten.

  • Im Session-Block II fanden 6 Themen-Sessions zu jeweils 60 Minuten in 3 parallelen Räumen (Schuhflicker/Kreuzkogel, Draugstein, Kaminstube) statt – 15 Minuten Pause dazwischen.

Das traditionelle Gruppenfoto machten wir auf der Spa-Etage des Edelweiss im Freien – natürlich mit FFP2-Masken!

Gruppenfoto beim SpaCamp 2021. Foto: Jasmin Walter Photography

Gruppenfoto beim SpaCamp 2021. Foto: Jasmin Walter Photography

Ausstellerbereich Spa-Market, Foto: Jasmin Walter Photography

Ausstellerbereich Spa-Market, Foto: Jasmin Walter Photography

In der großen Nachmittagspause hatten die Teilnehmer:innen Zeit für persönliche Gespräche im großzügigen Foyer und die Möglichkeit, unsere Partner im Spa-Market (Premium- und Gold-Partner mit eigenem Ausstellerbereich) näher kennen zu lernen. Kaffee, Tee und Erfrischungsgetränke sowie eine Edelweiss-Pausenverpflegung mit kleinen Süßspeisen-Tellern, Smoothies und veganen Wraps wurden zur Stärkung gereicht.

Verleihung Young Spa Award 2021 beim SpaCamp. Foto: Jasmin Walter Photography

Verleihung Young Spa Award 2021 beim SpaCamp. Foto: Jasmin Walter Photography

Bereits zum 3. Mal wurde im Rahmen des SpaCamp der Young Spa Award verliehen. Im Vorfeld wurden von der Fachjury drei Nominierte ausgewählt, die sich nun kurz persönlich vorstellen durften. Die begehrte Trophäe ging nach dem Voting der Teilnehmer:innen an Marco Fleissner, Spa Manager im Bachmair Weissach. Auf Platz 2 und 3 folgten ihm Monika Breitsameter, Spa Managerin im Klosterhof und Nadine Türpe, Spa Managerin im  Esplanade Resort und Spa in Bad Saarow.

Mut-Session. Foto: Jasmin Walter Photography

Mut-Session. Foto: Jasmin Walter Photography

Gemäß dem Motto des SpaCamp 2021 „Alles, was Mut macht“ konnten die Teilnehmer:innen ihr Mut-Projekt  vorstellen und mit einme Gong-Schlag besiegeln.

Streichquintett "Quin Tête-à-Tête". Foto: Jasmin Walter Photography

Streichquintett „Quin Tête-à-Tête“. Foto: Jasmin Walter Photography

Nach einem intensiven Tag des fachlichen Austauschs war es an der Zeit, sich entspannt zurück zu lehnen. Das Kammermusik-Quintett „Quin Tête-à-Tête“ nahm die Teilnehmer:innen mit auf eine Zeitreise durch die Welt der Filmmusik und spannte den Bogen vom Stummfilm über Western und Serien bis Science-Fiction. Zu den herkömmlichen zwei Violinen, Bratsche, Cello und Kontrabass gesellten sich eine Vielzahl an Melodie- und Rhythmusinstrumenten – ein Erlebnis für Aug‘ und Ohr. Und mal ganz ehrlich, was wäre ein SpaCamp in Salzburg ohne klassische Musik mit dem gewissen Etwas gewesen?

Im großzügigen Wellnessbereich ist für jeden Geschmack etwas dabei. Foto: DAS EDELWEISS

Im großzügigen Wellnessbereich ist für jeden Geschmack etwas dabei. Foto: DAS EDELWEISS

Wer das Edelweiss Mountain Spa noch nicht kannte, sollte sich als Hausgast unbedingt die Zeit nehmen, in dieser großzügigen Wohlfühloase auf 7.000 qm auf 5 Etagen zu entspannen. Aber natürlich war diese freie Zeit auch eine gute Gelegenheit, beim Spa-Market im Hotel-Foyer persönliche Gespräche mit unseren SpaCamp-Partnern zu vertiefen.

  • Im Restaurantbereich werden die Gäste kulinarisch verwöhnt. Foto: DAS EDELWEISS

    Im Restaurantbereich werden die Gäste kulinarisch verwöhnt. Foto: DAS EDELWEISS

    Bei einem grenzenlosen Menü mit internationalen Köstlichkeiten wurde sowohl für Fleisch- und Fischliebhaber wie auch für Vegetarier und Veganer jede Menge aufgetischt. Die Teilnehmer:innen konnten zwischen den unterschiedlichen Menüfolgen wechseln und somit ohne Grenzen verschiedene Gaumenfreuden probieren.

  • Das Streichquintett „Quin Tête-à-Tête“ begleitete quer durch den musikalischen Gemüsegarten mit bodenständiger Wiener Salonmusik, delikate Klassiker, feurige Filmmusik und sanfte Pop- und Jazzstandards.

Mittwochvormittag, 17.11.2021

  • Gemeinsam werden Herausforderungen und Lösungsvorschläge diskutiert. Foto: Jasmin Walter Photography

    Gemeinsam werden Herausforderungen und Lösungsvorschläge diskutiert. Foto: Jasmin Walter Photography

    Die Sessions dienen dem Erfahrungsaustausch zu aktuellen Fragestellungen aus der Praxis. Die gemeinsamen Ergebnisse wurden in Mindmaps festgehalten.

  • Im Sessions-Block III fanden 5 Themen-Sessions zu jeweils 60 Minuten in 3 parallelen Räumen (Schuhflicker/Kreuzkogel, Draugstein, Kaminstube) statt – 15 Minuten Pause dazwischen.
Nina Hirtler und Larissa Strangmann vom Wangerland bei ihrem Impuls. Foto: Jasmin Walter Photography

Nina Hirtler und Larissa Strangmann vom Wangerland bei ihrem Impuls. Foto: Jasmin Walter Photography

Am Mittwochmorgen machten wir uns auf in den hohen Norden – und zwar ins Wangerland an der Nordsee. Dort entsteht das größte Thalasso Zentrum Deutschlands (Eröffnung 2022). Nina Hirtler, Medical Spa Managerin und Larissa Strangmann, Marketingleiterin, zeigten eindrucksvoll, wie man ein traditionelles Produkt, wie Thalasso neu denken und wie durchdachtes Destinationsmanagement im Gesundheitstourismus aussehen kann.

  • Auslosung der Gewinner:innen. Foto: Jasmin Walter Photography

    Auslosung der Gewinner:innen. Foto: Jasmin Walter Photography

    Bei einer kleinen Feedbackrunde zur Veranstaltung und den Erkenntnisse aus den Sessions ließen wir die vergangenen Tage noch einmal Revue passieren.

  • Außerdem losten wir die glücklichen Gewinner:innen des SpaCamp-Gewinnspiels aus.
  • Und wir präsentierten einen Ausblick auf das SpaCamp Jahr 2022.
  • Bei einem gemeinsamen Mittagessen ließen wir das SpaCamp 2021 ausklingen. Dabei standen eine Suppe (inkl. veganer Auswahl) sowie drei verschiedene Hauptspeisen (Fleisch, Fisch oder vegan) zur Auswahl. Apfelsaft und Wasser standen zur freien Entnahme am Tisch.
  • Das Mittagessen war im Ticket inkludiert.