2017Südburgenland in Österreich, 29.9. - 1.10.

Sessions beim SpaCamp 2017

SpaCamp Sessionplan, Foto: SpaCamp / Dirk Holst, www.dhstudio.de

SpaCamp Sessionplan, Foto: SpaCamp / Dirk Holst, www.dhstudio.de

Hier findest du den Rahmen für den Themenplan, den wir gemeinsam zu Beginn des SpaCamp erarbeitet haben. Grundlage dafür waren eure Themenvorschläge, die seit 1. Mai 2017 eingereicht werden konnten und von allen Teilnehmern beim SpaCamp mit Punkten bewertet wurden. Insgesamt gab es Platz für 18 Sessions.

Samstag, 30.09.2017

Vormittag / Block 1

Zeit Raum 1 (I – II) Raum 2 (IV – V) Raum 3 (III)
10:30 – 11:30 Instagram im Spa? Was muss ich darüber wissen? Anna Kopp, Anna Kopp Kosmetik, Pkt. 71 Leistungssteigerung, Kraft und Gesundheit durch aktive Regeneration! Sonja Ruprah-Weihs, tsar Gesundheitsbildung, Pkt. 53 European Spa Network: haben wir das Selbstbewusst-Sein dazu? Judith Ertler Hernández, Pkt. 34
11:30 – 12:30 Die Kunst des einfachen Verkaufens – wenn wir anders denken, werden wir anders verkaufen! Marion Jörgens, Bewei, Pkt. 61 USP (Alleinstellungsmerkmal) vs. Trend im Spa – ist ein Spa imagebildend für ein Hotel oder das Hotel imagebildend für einen Spa? Ralph Wurzbach, VINOBLE Cosmetics, Pkt. 48 Wie findet man eine Vision und kombiniert diese mit Zielen? Eine interactive Action-Session, Frank Weckesser, SELF The Empowerment Company, Pkt. 33

Nachmittag / Block 2

Zeit Raum 1 (I – II) Raum 2 (IV – V) Raum 3 (III)
13:30 – 14:30 Surround Sound in Spas – Therapeutischer Nutzen totaler Immersion, Axel Jennewein, Musicstyling, Pkt. 59 It’s all about our guests! Der begeisterte Gast im Spannungsfeld von Erlebnisfaktoren und Betriebskonzept, Renate Brandl, Rizzato Spa Consulting, Pkt. 47 Damit Sie morgen nicht von gestern sind: Natur- und Bio-Kosmetik im Hotel(zimmer) und Spa, Johannes Stephan, MARíAS® ORGANIC HotelCare, Pkt. 31
14:30 – 15:30 Inhouse-Marketing im Spa-Hotel, Katharina Kniepeiss, Die Spa Managerin, Pkt. 58 Ok Google, wo befindet sich das nächste Spa? Was digitale Assistenten alles können und du darüber wissen solltest. Michael Kohlfürst, PromoMasters Online Marketing, Pkt. 46 Betriebliches Gesundheitsmanagement für Mitarbeiter im Spa – Pflicht oder Kür? Birgit Matanisiga, Pkt. 26

Sonntag, 1.10.2017

Vormittag / Block 3

Zeit Raum 1 (I – II) Raum 2 (IV – V) Raum 3 (III)
9:30 – 10:30 Immersive Experience – Ganzheitliche Erfahrungen als Anstoß für einen gesunden Lebenswandel, Johannes Mikenda, Schloss Elmau, Pkt. 56 Biophilia-Effekt der Pflanzen mit Behandlungskonzept, Margot Esser, Pharmos Natur, Pkt. 41 Wie kann Gesundheits-Prävention mit Hilfe von Kurzzeitbehandlungen funktionieren? Ingrid Ulbrich, Pingou Vital, Pkt. 25
10:30 – 11:30 Spa-Marken und Marken-Spas: Ist da was? Tobias Bielenstein, Europespa med & wellness, Pkt. 53 Wie schläft die Welt von morgen? Christine Lenz, Lenz-Schlaf-Projekte, Pkt. 35 Fairness im Spa gegenüber Mitarbeitern, Industrie und Partnern, Joram Schirmaier, Öschberghof, Pkt. 20
11:45 – 12:30 Zusammenfassung und Ergebnisse
12:30 – 13:15 Feedback- und Ausblick 2018

Moderation & Mind-Mapper

ModeratoreInnen und Mind-Mapper beim SpaCamp 2017. (V. links) Ines Sieder & Günther Pöllabauer (unten), Henrik Schuster & Judith Ertler (unten), Elisabeth Holzmann & Melanie Almer (unten). Foto: TCC

ModeratoreInnen und Mind-Mapper beim SpaCamp 2017. (V. links) Ines Sieder & Günther Pöllabauer (unten), Henrik Schuster & Judith Ertler (unten), Elisabeth Holzmann & Melanie Almer (unten). Foto: TCC