2018Hessen, 12. - 14. Oktober

9. SpaCamp 2018 in Hessen

Das SpaCamp, die impulsgebende Fachveranstaltung und Ideenwerkstatt für die Themen Spa, Wellness und Gesundheit, fand 2018 zum neunten Mal statt. Unter dem Motto „Punktlandung – Mittendrin statt nur dabei“ traf sich die deutschsprachige Spa- und Wellness-Branche beim SpaCamp 2018 Mitte Oktober im Herzen Deutschlands in Hessen im Sieben Welten Therme & Spa Resort zum offenen Austausch auf Augenhöhe.

„Punktlandung! Mittendrin statt nur dabei“ beim 9. SpaCamp in der Sieben Welten Therme in Fulda/Hessen. Foto: SpaCamp / © iStock / PeopleImages

„Punktlandung! Mittendrin statt nur dabei“ beim 9. SpaCamp in der Sieben Welten Therme in Fulda/Hessen. Foto: SpaCamp/© iStock/PeopleImages

Austausch auf Augenhöhe mit 175 Teilnehmer*innen

175 Fach-Teilnehmer*innen aus der Spa- und Wellness-Hotellerie, Gesundheitstourismus sowie der Spa-Industrie nutzten die Ideenwerkstatt in der Sieben Welten Therme zum Netzwerken und gemeinsam aktuelle Themen der Spa- & Wellness-Branche voranzubringen. Dabei gelang es, auch brisante Themen offen zu diskutieren und auch der Spaß kam nicht zu kurz, wie das Feedback von den Teilnehmer*innen beweist.

Gruppenfoto beim SpaCamp 2018 in der Sieben Welten Therme. Foto: SC/DH STUDIO, Dirk Holst

Gruppenfoto beim SpaCamp 2018 in der Sieben Welten Therme. Foto: SC/DH STUDIO, Dirk Holst

18 vielfältige Sessions – Mittendrin statt nur dabei!

21 Themenvorschläge wurden in diesem Jahr von den Teilnehmer*innen eingereicht, wovon es 18 Sessions auf den Themen-Plan geschafft haben. Die Antworten auf die Fragen aus dem jeweiligen Themenvorschlag wurden, wie immer, gemeinsam in den Sessions diskutiert und entwickelt.

Am Sonntagvormittag wurden die Ergebnisse dann von den Sessionleitern präsentiert. Diese spiegeln die ganze Bandbreite der Spa-Branche wider: Storytelling ist für ein Spa wichtig, um nicht austauschbar zu sein; die junge Zielgruppe möchte zu 100% online buchen und das bequem – sie ändert die Art, wie wir arbeiten; Spa-Manager*innen wünschen sich kleine, regionale Schulungen für ihre Mitarbeiter und die Industrie schätzt Feedback und Freude an der Innovation; Retreats erfolgreich umsetzen, heißt voneinander lernen.

Weitere Infos dazu im Blog-Rückblick zum SpaCamp 2018.

Wertvoller Austausch durch Diskussionen. Foto: SC/DH STUDIO, Dirk Holst

Wertvoller Austausch durch Diskussionen. Foto: SC/DH STUDIO, Dirk Holst

Wellness & Genuss neben Community & Austausch

Im Veranstaltungsplan gab es nicht nur für Zeit und Raum für brisante Diskussionen, sondern auch für ein bewegendes Rahmenprogramm. Freitagabend stimmte Vanessa Borkmann vom Fraunhofer IAO mit spannenden Trends und Zahlen aus der Spa- & Wellness-Hotellerie das SpaCamp. Die Keynote von Jonas Geißler behandelte das Thema „Zeit“. Denn Zeitmanagement führt in der Regel nicht zum Ziel. Besser ist es, Zeiten bewusster wahrzunehmen, wieder mehr an unserem Biorhythmus orientiert.

Bei den Abendessen war auch Zeit zum gemütlichen Austausch und Netzwerken. Highlight in diesem Jahr war die Sieben-Welten-Party im Afrika-Bereich der Sieben Welten Therme, wo auch kräftig abgetanzt wurde. Neben einer Thermenführung fand in diesem Jahr auch wieder eine Pre-Convention-Tour in Zusammenarbeit mit der Hessen Agentur, dem Tourismus Fulda sowie der Rhön GmbH statt.

Abtanzen bei der Sieben-Welten-Party zur Musik von DJ Abdul. Foto: SC/DH STUDIO, Dirk Holst

Abtanzen bei der Sieben-Welten-Party zur Musik von DJ Abdul. Foto: SC/DH STUDIO, Dirk Holst

Alle, die das SpaCamp 2018 nachspüren möchten, finden hier Bilder.

Vielen Dank für die schönen Veröffentlichungen in Medien und Blogs sowie auf Facebook und Instagram.

Danke auch an unsere Partner 2018 für die tolle Unterstützung.