Resort Das Achental

Kulinarische Gaumenfreuden und entspannter Luxus im Chiemgau

Im Herzen des Chiemgaus, zwischen Kampenwand und Chiemsee, begrüßt das Resort Das Achental seine Gäste. Idyllisch eingebettet in einer weitläufigen Gartenanlage mit altem Baumbestand grenzt das Resort direkt an den hauseigenen 18-Loch Golfplatz an. Der Stil des Hauses ist geprägt von bayrischer Tradition und moderner Interpretation. Loden, altes Holz, offene Kamine und Hirschgeweihe treffen auf geradliniges Design, regionales Handwerk sowie hochwertige Ausstattung und geben dem Haus damit einen eigenen Charakter.

Das Achental im Chiemgau. Foto: Das Achental
Das Achental im Chiemgau. Foto: Das Achental

Die Gäste residieren in geschmackvollen 179 Zimmern, Juniorsuiten und Suiten, entspannen im 2.000 Quadratmeter großen Wellnessbereich, sporteln im großen Fitnessbereich ausgestattet mit neuen LifeFitness Geräten, genießen den Indoor und Outdoor-Pool oder üben in der hauseigenen PGA Premium Golfschule den perfekten Schwung.

Abschlagen mit Ausblick

Der 18-Loch Golfplatz vor den Toren Münchens verspricht ein anspruchsvolles Spiel mit Blick auf die prächtige Bergkulisse. Angelehnt an die Moorlandschaft der Region prägen Wasser- und Feuchtflächen das Erscheinungsbild des Platzes. Eine moderne Bauweise, großzügig angelegte Grüns und Abschläge, anspruchsvoll modellierte Spielbahnen und große Seen sowie Naturwiesen mit altem Baumbestand und ein herrlicher Ausblick auf die Berge machen den Reiz des Platzes aus. Den Spielern stehen umfassende Trainingsanlagen wie ein Performance Studio, ein Fitting Center und ein 3D-Simulator inklusive einer Driving Range mit 24 überdachten und zum Teil beheizten Plätzen zur Verfügung.

Hauseigener 18-Loch Golfplatz. Foto: Golfplatz Das Achental
Hauseigener 18-Loch Golfplatz. Foto: Golfplatz Das Achental

Gourmetrestaurant es:senz setzt kulinarische Maßstäbe

Stillstand gibt es im Resort Das Achental nicht. Umfangreiche Renovierungen, Erweiterungen und ein neues Konzept tragen dazu bei, dass sich das Haus auf dem Weg zum Weltklasseresort befindet. Seit Juni 2021 setzt Das Achental mit seinem Gourmetrestaurant es:senz, unter Leitung von Chefkoch Edip Sigl, neue kulinarische Maßstäbe. „Wir geben unseren Gästen ein klares Versprechen: Bei jedem Gericht konzentrieren wir uns auf das Wesentliche, auf die Essenz“, so der mit zwei Michelin-Sternen prämierte Küchenchef.

Untrennbar damit verbunden ist für mich nachhaltiger, respektvoller Umgang mit den Produkten und eine enge Zusammenarbeit mit den Produzenten der Region.

Chefkoch Edip Sigl

Die Essenz des Chiemgaus kommt mit all ihrer Vielfalt und Qualität auf den Teller. Edip Sigl übernimmt zudem die Verantwortung für die zahlreichen Outlets des Hauses wie das Restaurant Weißer Hirsch, die Vinothek, die urige Hubertushütte, die Stuben, Kaminbar, Lounge und Seehütte10.

Kulinarik im 2-Sterne-Gourmetrestaurant es:senz. Foto: Das Achental
Kulinarik im 2-Sterne-Gourmetrestaurant es:senz. Foto: Das Achental

Erholung pur im hauseigenen SPA

„Wohlfühlen im Körper, Entspannen im Geist, Ruhen in der Seele“

Mit diesem Motto wird der erholungssuchende Gast im Wellnessbereich des Resorts Das Achental empfangen. Die SPA-Experten verwenden speziell im Well Aging Bereich die biologisch zertifizierte Linie von Team Dr. Joseph. Hier steht Mutter Natur klar im Vordergrund. Sämtliche Pflanzenarten werden in dem eigens von Dr. Joseph angelegten Herbarium erforscht und gesammelt – der eigene Garten wird so zum Labor. Das daraus gesammelte Wissen, in Kombination mit neuester Mikrotechnologie, bringt heilsame Kräfte in jedes einzelne Produkt. Beim Einsatz dieser Erzeugnisse ist stets das Ziel, den Zustand der Haut spürbar zu verbessern. Die verwendeten Rohstoffe sind dabei von höchster Qualität und in einer nachhaltigen Anbauweise angelegt.

Das Achental Spa. Foto: Das Achental
Das Achental Spa. Foto: Das Achental

Neben den Anwendungen und Massagen aus dem SPA stehen zur Erholung eine Kräutersauna aus Altholz und mit Kupferkessel, eine Steinsauna aus Schiefer und eine finnische Sauna aus österreichischem Zirbenholz zur Verfügung. Ergänzt wird der Saunabereich durch ein klassisches Dampfbad und ein Soledampfbad aus Naturstein. Die Erlebnisduschen mit verschiedenen Strahlarten, Wechselduschen und Wasserkaskaden vervollständigen das Verwöhnprogramm. Der großzügige Ruheraum mit deckenhohen Fenstern und Blick in den weitläufigen Garten und auf die Berge lädt zum Verweilen ein. Die Schwebeliegen sorgen für pure Entspannung. Wie im gesamten Resort spiegelt sich auch im Wellnessbereich die umliegende Natur im Design wider: Gebirgslerchenholz vermittelt ein warmes Ambiente, helle Farbtöne Reinheit. Die sechs Behandlungsräume sind mit modernstem Equipment ausgestattet.

15 Tagungsräume mit Tageslicht stehen für Veranstaltungen und Feiern jeglicher Art zur Verfügung. Der Chiemsee und die Berge in unmittelbarer Nähe des Resorts bieten vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Weitere Informationen unter www.das-achental.com.