Der Aufguss – ein multisensuales Wellness-Erlebnis

"Ein gekonnter Aufguss entführt den Saunagast in eine andere Welt und ist eine wohltuende Erfahrung für alle Sinne", sagt Robert Heinevetter. Der Botschafter für moderne Saunakultur hat sich dem Aufguss verschrieben und erklärt im Interview, woher der Aufguss kommt, was einen guten Aufguss ausmacht und welche Potentiale es für dieses besonderen Wellness-Erlebnis gibt.

Robert Heinevetter beim Aufguss im Grand Resort Ragaz. Foto: Nicola Pitaro

Robert Heinevetter beim Aufguss im Grand Resort Ragaz. Foto: Nicola Pitaro

Lieber Robert, du hast dich mit deinem Unternehmen „Aufguss Roots“ sehr leidenschaftlich dem Aufguss verschrieben. Was fasziniert dich daran?

Aufgiesser gibt es mittlerweile in vielen Saunen. Aber nur wenige beherrschen ihr Handwerk und sind fähig, dem Gast ein multisensuales Wellness-Erlebnis zu bieten. Denn, es gehört weit mehr dazu, als Wasser auf einen heissen Stein zu giessen und ein Handtuch irgendwie durch die Luft zu schwingen. Die Grundlage jedes Aufgusses ist der klassische Aufguss. Ein gekonnter Aufguss entführt den Saunagast in eine andere Welt und ist eine wohltuende Erfahrung für alle Sinne.

Mittlerweile gibt es Aufgüsse überall auf der Welt. Doch woher kommt der Aufguss? Welche Unterschiede gibt und was hat sogar dich überrascht?

Der Aufguss, so wie wir ihn kennen, wurde erstmals 2005 in Dänemark durchgeführt und von den Italienern 2007 weiterentwickelt. Jede Nation hat ihren eigenen Style! Die Italiener führen ihre Aufgüsse mit sehr viel Passion durch. Die Polen, Ungarn und Tschechien sind dagegen sehr stark mit ihren Wedel-Techniken.

Was mich über die letzten 10 Jahre wirklich immer wieder überrascht ist, dass das Thema Sauna-Aufguss in wirklich fast allen Nationen wiederzufinden ist – egal ob Europa, Amerika, Canada, Russland oder sogar Japan.

Was macht für dich ein unvergessliches Aufguss-Erlebnis aus?

Wenn man, je nach Jahreszeit, Wetter und der jeweiligen Stimmung, die Gäste in eine andere Welt eintauchen lässt. Der Aufguss-Meister muss ein Gespür entwickeln, was seine Gäste benötigen, egal ob es ein klassischer Themen-Aufguss oder ein Ritual aus einem anderen Land wie Lettland, Russland oder Norwegen ist.

Der Aufguss, ein multisensuales Spa-Erlebnis. Foto Adobe Stock/leszekglasner

Der Aufguss, ein multisensuales Spa-Erlebnis. Foto Adobe Stock/leszekglasner

Ihr bietet auch Aufguss-Kurse für Hotels an. Wo gibt es deiner Meinung noch Potential für das Gäste-Erlebnis und auf was ist bei der Ausbildung zu achten?

Die 4-, 4s- und 5-Sterne-Hotellerie lässt immer wieder sehr hochwertige Saunabereiche entstehen. Aber die richtige Infrastruktur für den jeweiligen Aufguss-Meister ist oft nicht vorhanden, um die Gäste entsprechend zu begeistern. In den meisten Fällen gibt es nicht einmal Personal in diesem Bereich. Ich sehe leider viel zu häufig Hotels, wo Saunabereiche mit ein paar verschiedenen Schwitzräumen gebaut wurden, damit man es im Angebot dabeihat. Leider wissen die wenigsten, dass man auch Rituale dafür entwickeln kann, wo Gäste auch gerne für diese Leistung zahlen.

Bei der Ausbildung gibt es sehr viele Dinge zu beachten. Auf alle Einzelheiten einzugehen, würde wohl an dieser Stelle den Rahmen sprengen. Wichtig ist primär, dass sich das Grundverständnis der entsprechenden Führungskräfte, Geschäftsführer oder Investoren für die Mitarbeiterausbildung ändern muss. In den letzten Jahren hat sich kaum jemand intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt.

Ihr veranstaltet vom 29. bis 30. Juli im SATAMA Sauna Resort & Spa am Scharmützelsee das sogenannte „Grand Aufguss Masters“. Wie kann man sich diesen Event vorstellen?

Das Grand Aufguss Masters Event, welches ich 2017 ins Leben rufen durfte, ist jedes Jahr ein Meet & Greet der créme de la créme der Aufguss-Szene. In diesem Jahr stehen große Emotion, Freundschaft, echte Sauna-Leidenschaft, höchste Wertschätzung der Ressourcen sowie Professionalität bei allem, was Wohlfühlen ermöglicht, im Vordergrund.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es werden 30 Aufguss-Meister aus 10 Nationen, darunter 9 Aufguss-Weltmeister und sehr viele nationale und internationale Champions vertreten sein, die die größten Shows der vergangenen Jahre im SATAMA-Theater zur Wiederaufführung zeigen werden. Zusätzlich werden wir die Saunagäste mit Herbal-Treatments, Themen-Aufgüssen und weiteren großartigen Ritualen in dem verschiedenen Saunen begeistern. Unser Hauptsponsor, die Firma Techno Alpin, wird einen mobilen „Snowroom“ für die Gäste bereitstellen.

Vielen Dank lieber Robert für deine spannenden Antworten und viel Freude für die Zukunft mit deiner Firma Aufguss Roots!


Andere Beiträge die dich interessieren könnten
Der Klang der Natur. Foto: AdobeStock/Rido
23. August 2022 Interviews Spa Trends, Wellness & Visionen
The Sound of Silence – wie muss ein Spa klingen?

“Mit den richtigen Klangwelten kann man einen sanften Übergang von der Reizüberflutung, die außerhalb des Spas herrscht, zu einer ruhigen bis stillen Atmosphäre innerhalb des Spas erreichen”, sagt Peter Bender. Der Toningenieur und Musikproduzent ist spezialisiert auf Wellness, Entspannung und Achtsamkeit. Wir haben uns mit dem Inhaber des Gegenwartsstudio darüber unterhalten, wie ein Spa klingen […]

weiterlesen
Foto: Adobe Stock/Friends Stock
2. November 2021 Fachartikel Spa Management, Wirtschaft & Bildung
Betrachtung einer „ver-rückten Zeit“ – Die Wellness-Hotellerie und ihre Mitarbeiter:innen im Wandel

Die Covid-19 Pandemie hat in den letzten 1,5 Jahren in vielen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereichen, Gewohntes und Altbewährtes auf den Kopf gestellt und wie ein Brennglas in alle Richtungen verstärkend gewirkt. Die Unvorhersehbarkeit unserer Zeit wurde uns vor Augen geführt und hat sowohl Unternehmern als auch Mitarbeiter:innen eine sehr hohe Anpassungsfähigkeit abverlangt. Vor allem die […]

weiterlesen
Das Mediterana vereint verschiedene Kulturen in seinen Wellnessangeboten. Foto: Mediterana
7. September 2021 Interviews Wellnesshotels, Spas & Treatments
Welten verbinden – in der Mitte Europas. Interview mit Oliver Mathée, Geschäftsführer Mediterana in Bergisch Gladbach

Das Mediterana in Bergisch Gladbach setzt mit seinem Konzept auf ein 5-Säulen-Modell und lässt die Gäste in seinen Thermen-, Sport- und Wellness-Landschaften in verschiedene Kulturen eintauchen. Im Interview gibt Geschäftsführer Oliver Mathée einen Einblick in die neuesten “Entspannungs-Umgebungen” rund um die Themen Meditation und Organuhr. Außerdem erzäht er, wie es das Mediterana schafft, verschiedene Welten […]

weiterlesen
Marlis Minkenberg unterstützt als Spa-Expertin und Coach Spa- und Wellness-Betriebe in den unterschiedlichsten Bereichen. Foto: Jörg Oestreich
15. Juni 2021 Interviews Spa Management, Wirtschaft & Bildung
Mit Wertschätzung das Spa-Team stärken – Coach und Spa-Expertin Marlis Minkenberg im Gespräch

Coach und Spa-Expertin Marlis Minkenberg begleitet Spa- und Wellnessbetriebe unter anderem bei der Konzept-Erstellungen und der Mitarbeiterführung. Ein besonderes Anliegen ist ihr die Wertschätzung in der Sprache und im Tun. Dieses Thema baut sie auch in ihren Schulungen für Spa-Teams ein und fördert somit ein Umfeld, in dem sich Mitarbeiter:innen wohlfühlen. Im Interview erzählt sie […]

weiterlesen