FachBlog

Highlights beim Heimspiel – das Programm zum SpaCamp 2020 ist online

Wenn beim SpaCamp 2020 im November die Vertreter*innen der Spa- und Wellnessbranche unter dem Motto #heimkommen bei uns in Salzburg zusammenkommen, verspricht das nicht nur ein fachlicher Austausch in „heimeliger“ Atmosphäre im Hotel Edelweiss zu werden. Wir haben auch wieder ein schönes Rahmenprogramm für euch zusammengestellt. Mit den Themen Nachhaltigkeit und Mitarbeiter*innen setzen wir in diesem Jahr fachliche Schwerpunkte. In den Sessions werden mit großer Sicherheit wohl auch Themen auf die Agenda gewählt, bei denen es sich um die Auswirkungen der Corona-Krise dreht. Beim SpaCamp kommt aber bestimmt auch der Spaß nicht zu kurz, wie unsere Experience Sessions beweisen. Anmeldestart ist am 1. Juni, 0.00 Uhr!

Spa- und Wellnessbereich im Hotel Das Edelweiss. Foto: Das Edelweiss

Spa- und Wellnessbereich im Hotel Das Edelweiss. Foto: Das Edelweiss

Die Teilnehmer*innen bestimmen die Themen-Agenda

Das Herzstück des SpaCamp, das von Montag, 9. bis Mittwoch, 11. November 2020 in Salzburg stattfindet, sind natürlich nach wie vor die Sessions. Das schöne ist, dass beim SpaCamp auch wirklich nur jene Themen in den Sessions behandelt werden, die euch im Praxisalltag beschäftigen. Niemand kann jetzt sagen, wie es nach der Corona-Krise weitergeht und welche Themen im Herbst die Spa-Hotellerie, den Gesundheitstourismus, Kosmetik-Institute und die Spa-Industrie bewegen. Deshalb bestimmt ihr als Teilnehmer*innen die Agenda, indem ihr Themenvorschläge einreicht und vor Ort mittels Punktevergabe abstimmt, welche Themen in den Sessions diskutiert werden. Ziel ist es, gemeinsam Ideen und Lösungen für die Praxis zu entwickeln – in guten, wie in schlechten Zeiten. Die Ergebnisse werden in Mindmaps festgehalten, auf die ihr als Teilnehmer*in auch nach dem Camp Zugriff habt. Die Möglichkeit zur Themeneinreichung startet, wie die Anmeldung, am 1. Juni!

Punktevergabe für die Sessions. Foto: DH STUDIO Köln, Dirk Holst

Punktevergabe für die Sessions. Foto: DH STUDIO Köln, Dirk Holst

#heimkommen mit Familie Hettegger

In unserer SpaCamp-Location, dem Hotel Das Edelweiss, steht das Thema Familie ganz oben. So sind hier 14 Mitglieder der Familie Hettegger im Betrieb aktiv und kümmern sich mit Herzblut um das Wohl ihrer Gäste. Wir freuen uns sehr, wenn mit Karin und Peter Hettegger sowie Peter Hettegger sen. zwei Generationen gemeinsam die SpaCamp-Tage einläuten. Dabei gibt es sicher die ein oder andere Geschichte zum Hotel, dem Generationenwechsel, über Herausforderungen beim abgeschlossenen Umbau und wohl auch zur Corona-Krise zu berichten.

Familie Hettegger im Foyer des Hotels DAS EDELWEISS. Foto: ServusTV/ Andrea Pernpeintner

Familie Hettegger im Foyer des Hotels DAS EDELWEISS. Foto: ServusTV/ Andrea Pernpeintner

Nachhaltigkeit und Mitarbeiter*innen im Fokus

Beim vergangenen SpaCamp wurde deutlich, dass der Klimawandel die Branche sehr beschäftigt. Ganze drei Sessions behandelten den Themenkomplex Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung. Da auch uns als Veranstalter dieses Thema sehr am Herzen liegt und die Corona-Krise uns allen vor Augen geführt hat, wie wichtig solidarisches Handeln für Mensch und Natur sind, möchten wir in diesem Jahr unseren Blick verstärkt darauf lenken. So wird sich Johannes Mikenda, Spa & Sport Direktor im Schloss Elmau, in seinem Impuls-Vortrag der Fragestellung „Nachhaltiger Luxus – Widerspruch oder wie gelingt die Symbiose?“ widmen. Katharina Pirktl, Geschäftsleitung HR und QM im Alpenresort Schwarz, wird in ihrem Impulsvortrag erzählen, wie es gelingt, für die Mitarbeiter*innen ein zweites Zuhause zu schaffen. Hierbei spielt die Vision, Raum für herzliche Begegnung, Wohlbefinden und Weiterentwicklung zu gestalten, die zentrale Rolle.

Spaß und Entspannung bei den Experience Sessions

Bei den parallel stattfindenden Experience Sessions habt ihr die Möglichkeit, auch außerhalb der klassischen Sessions aktiv zu werden. Das Motto lautet „fühlen, spüren, ausprobieren“. Beim Handlettering-Workshop könnt ihr eure kreative Ader beim meditativen Buchstaben malen wecken. Bei einem Rundgang durch den 7.000 m² großen Spa-Bereich mit der Spa-Leiterin des Edelweiss bekommt ihr Einblicke in die verschiedenen Bereiche des Konzepts „Mountain Spa“. Ihr wollt entspannen und eurem Körper etwas Gutes tun? Dann nehmt am bestem an der Atem-Meditation und Körperreise teil. Indem ihr euch durch den ganzen Körper atmet, könnt ihr euer Körperbewusstsein und die Atmung verbessern. Dass auch der Spaß beim SpaCamp nicht zu kurz kommt, beweist die große Rutschenrally im hoteleigenen Rutschenpark.

Rutschenralley im hoteleigenen Rutschenpark. Foto: Das Edelweiss

Rutschenralley im hoteleigenen Rutschenpark. Foto: Das Edelweiss

Grenzenlos regional!

Viel Zeit für den Austausch untereinander bieten die zwei Abendveranstaltungen am Montag und Dienstag. Während am ersten Abend internationale Köstlichkeiten serviert werden, darf man sich am zweiten Abend auf regionale, typisch Salzburgerische Gaumenfreuden freuen. In diesem Rahmen verleihen wir bereits zum 2. Mal den Young Spa Award, mit dem wir junge Spa-Persönlichkeiten für ihr Engagement in der Spa- und Wellnessbranche auszeichnen. Im Anschluss könnt ihr den Abend bei lässigen Beats auf der Tanzfläche oder bei einem Cocktail an der Bar ausklingen lassen.

Grenzenlose und regionale Köstlichkeiten beim SpaCampp 2020 im Hotel Edelweiss. Foto: Das Edelweiss

Grenzenlose und regionale Köstlichkeiten beim SpaCampp 2020 im Hotel Edelweiss. Foto: Das Edelweiss

Nähere Infos zu den Programmpunkten und ein regelmäßiges Update findet ihr in unserem Veranstaltungsplan. Anmeldestart ist am 1. Juni, 0.00 Uhr – es gilt wie jedes Jahr, first come, first served. Wir informieren euch gerne über unseren Newsletter, wenn es losgeht!