Traditionelle Europäische Medizin (TEM): Naturheilverfahren, wie Kneipp oder Felke sind aktueller denn je

Die Wurzeln der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM) reichen Tausende von Jahren zurück. Trotzdem ist sie heute top aktuell. Den allen unter diesem Begriff zusammengefassten Naturheilverfahren liegt ein ganzheitliches Konzept zugrunde. Im Fokus steht Beschwerden nicht nur zu lindern, sondern diese vor allem durch einen gesunden Lebensstil vorzubeugen.

Dass unser Lebensstil die Gesundheit nachhaltig beeinflusst, ist heute allgemein bekannt. Trotzdem sind schlechte Gewohnheiten verantwortlich für zahlreiche gesundheitliche Probleme. Oft fällt gerade der erste Schritt zu einer Veränderung der Lebensgewohnheiten schwer. Hier kann die TEM neue Wege aufzuzeigen und Impulse für eine Lebensstiländerung geben.

Ob Thalasso, Felke oder Kneipp: Die Traditionelle Europäische Medizin hat sich von ihrem eher nüchternen Kur-Image verabschiedet. Foto: Parkhotel am Soier See/Ralf Gerard

Ob Thalasso, Felke oder Kneipp: Die Traditionelle Europäische Medizin hat sich von ihrem eher nüchternen Kur-Image verabschiedet. Foto: Parkhotel am Soier See/Ralf Gerard

Traditionelle Europäische Medizin im Wellnesshotel

Zur Traditionellen Europäischen Medizin zählen verschiedenste Naturheilverfahren, die ihren Ursprung im europäischen Raum haben. Das reicht von der Klimatherapie über Thalasso und die Felketherapie bis hin zu Kneipp-Kuren. In einigen Wellnesshotels sind diese Verfahren schon seit Generationen fester Bestandteil, andere entdecken sie jetzt erst neu. Allen gemeinsam ist, dass sich TEM-Angebote von ihrem eher nüchternen Kur-Image verabschiedet haben.

Heilende Erden – von Moor bis Felke

Gäste erleben alle Aspekte des ganzheitlichen Felke Gesundheitskonzepts. Foto: Menschels Vitalresort/Dominik Ketz

Gäste erleben alle Aspekte des ganzheitlichen Felke Gesundheitskonzepts. Foto: Menschels Vitalresort/Dominik Ketz

Ein gutes Beispiel für diesen Imagewandel ist Menschels Vitalresort im rheinland-pfälzischen Bad Sobernheim. Dort wird seit 1928 die Felke-Kur von Emanuel Felke praktiziert. Während das Haus noch bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts als Kurhaus ausgerichtet war, positioniert es sich heute als stilvolles Vitalresort im 4-Sterne-Bereich.

Gäste erleben hier alle Aspekte des ganzheitlichen Felke Gesundheitskonzepts. Dazu gehören physiotherapeutische Behandlungen, Bewegung, Entspannungs- und Meditationsverfahren sowie individuelle Ernährungsberatung und Personal Coaching. Lehmanwendungen wie Lehmbäder und -packungen stellen den zentralen Bestandteil dar.

Auch Moorkuren, wie sie beispielsweise im Parkhotel am Soier See angeboten werden, nutzen die heilenden Kräfte der Erde. Schon Paracelsus empfahl solche Peloid-Behandlungen bei verschiedenen Beschwerden. Heute wird das bayerische Moor unter anderem zur Schmerzlinderung eingesetzt.

Kneipp – mehr als Wassergüsse

Auch das Werk von Sebastian Kneipp zählt zur Traditionellen Europäischen Medizin. Dabei ist aber zu beachten, dass dieses deutlich mehr als die bekannten Wasserkuren umfasst.

Kneipps ganzheitlich orientiertes Gesundheitssystem beruht auf fünf Säulen, zu denen die Wasseranwendungen und Heilkräuter genauso gehören wie Bewegung, ausgewogene Ernährung und die Lebensordnung. Diese strebt nach dem Herstellen körperlich-seelischer Harmonie sowie einem gesunden Lebensstil.

Zwei Medical-Wellnesshotels, in denen ganzheitliche Kneipp-Kuren eine lange Tradition haben, sind Schüle´s Gesundheitsresort & Spa und das Bad Clevers Gesundheitsresort und Spa. In beiden Häusern werden heute gesundheitliche Aspekte mit den Annehmlichkeiten gehobener Wellnesshotels kombiniert. In beiden Häusern sind Ärzte vor Ort und medizinische Diagnostik und moderne Kneipp-Anlagen gehören genauso zum Angebot wie Wohlfühlanwendungen im Spa.

Denn auch das zeigt eine moderne Umsetzung Traditioneller Europäischer Medizin:

Genussvoll und gesund schließen sich keineswegs aus.

Autor:in: Wibke Metzger
Wellness-Hotels & Resorts GmbH

Andere Beiträge die dich interessieren könnten
Der Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden führt (auch) über das Hautmikrobiom. Foto: AdobeStock/chika_milan
30. Januar 2024 Interviews Spa Design, Ausstattung & Kosmetik
Der Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden führt (auch) über das Hautmikrobiom

Dass unsere Haut mehr über uns verrät, als uns manchmal lieb ist, ist allgemein bekannt. Aber kann man – vize versa – über die richtige Hautpflege Gesundheit und Wohlbefinden beeinflussen? Und wenn ja, wie? Wir haben bei Kosmetikexpertin Heike Schnitzler nachgefragt, was es mit dem Hautmikrobiom auf sich hat und wie wir das Wissen um […]

weiterlesen
Rückzug und Auszeit vom Alltag. Foto: CURHAUS Marienschwestern
29. August 2023 Gesundheitstourismus & Wellnessreisen Interviews
Auf der Suche nach dem Wesentlichen

Wie gelingt der Fokus auf das Wesentliche im Spa- und Gesundheitshotel? Diese Frage stellte Friedrich Kaindlstorfer vom CURHAUS Marienschwestern mit den Standorten Bad Kreuzen und Bad Mühllacken in Oberösterreich, letztes Jahr beim SpaCamp “SummerCamp” in seiner Session. Nun haben wir den charismatischen Geschäftsführer wieder gefragt, wie es aktuell um den Wert des Wesentlichen steht und […]

weiterlesen
Nachhaltigkeit erfordert Mut, Haltung und Macher:innen! Foto: Tanja Klindworth
1. November 2022 Fachartikel Sessions Spa Management, Wirtschaft & Bildung Spa Trends, Wellness & Visionen
Nachhaltigkeit erfordert Mut, Haltung und Macher:innen!

Uns ist längst klar, dass wir auch in der Wellnessbranche nicht mehr an dem Thema Nachhaltigkeit vorbeikommen. Es ist nicht die Frage, ob wir nachhaltiges Wirtschaften gut finden oder gar wollen. Viel mehr steht die Frage im Raum, wie schnell wir Nachhaltigkeit in den eigenen Betrieben (endlich!) umsetzen können. Wir haben für euch einige nachhaltige […]

weiterlesen
Veränderung – eine Reise ins Ungewisse? Foto: AdobeStock/Elnur
25. Juli 2022 Interviews Sessions Spa Trends, Wellness & Visionen
Warum fällt Veränderung so schwer?

Wir leben in einer Zeit, die uns einiges abverlangt. Viel ist von “Zeitenwende” die Rede und eine “Transformation” für eine nachhaltige Zukunft essentiell. Auch beim Thema “Arbeit” prallen Weltanschauungen aufeinander. Ist Geduld dabei eine Tugend oder sollte man doch lieber ungeduldig sein? Coach Lisa Marie Stangier hat beim SpaCamp “SummerCamp” eine vielbeachtete Session zum Thema […]

weiterlesen