2013 Themenvorschlag

Lohndumping in der Spa Branche

In Berlin hat die Bezahlung freiberuflicher Mitarbeiter einen absoluten Tiefpunkt erreicht. Mit 12€ die Stunde bei Buchung werden Freiberufler in einigen Spas mittlerweile abgespeist. Darüberhinaus entwickelt sich ein Trend, Freiberufler dazu zu zwingen, auch ohne Buchung vor Ort zu sein. Jeder weiss, dass das illegal ist. Und dennoch gibt es Leute, die aus einer Not heraus diese Jobs annehmen („besser als gar nichts“).

Diese Tatsache wiederum nehmen andere Spas, die ursprünglich fair bezahlt haben, zum Anlass, die bisherigen freiberuflichen Anteile massiv nach unten zu regulieren. In den vergangenen 2-3 Jahren sind in Berlin die Anteile des Freiberuflers am Treatment durchschnittlich um 20% gedrückt worden. Das tut nicht nur weh, sondern geht vielen auch an die Existenz. Ich finde, das ist ein Thema, über das man mal reden sollte.